Aussagen der Seilbahnbetreiber zum Winter 21/22

  • Und Sölden auch:


    Quote


    AKTUELLE INFORMATION

    Liebe Gäste und Einheimische,

    die österreichische Bundesregierung verhängt ab Montag, den 22.11., einen 20-tägigen Lockdown für Alle. [...] Wir melden uns mit unserem starken Winterangebot am 13.12.2021 wieder zurück.

  • Dann war ich wohl zu früh... bei mir war noch nichts drin.


    Wird wohl wieder nix mit vor Weihnachten in den Schnee...


    Man, jetzt hab ich nen Job mit reichlich Freizeit und seitdem gibts Coronabedingt nichts mit boarden...


    Was sagen die Schweizer?

    Manchmal sollte man weder mit noch gegen den Strom schwimmen,
    sondern einfach aus dem Fluss klettern

  • Der Artikel ist leider nur für Abonnenten.


    Ich höre von den Schwestern, dass Sie Intensivbetten in den Keller stellen und in ganz Sachsen weit über 200 ITS Betten abgebaut haben und die Stationen auch schon vorher teilweise auf dem letzten Loch pfiffen. Was soll das noch werden, verstehe wer will.


    Edit: Die Erfahrungen der letzten Saison zeigt , dass es das jetzt in Ö gewesen sein sollte.


    Bleibt noch CH. Italien wird auch nachziehen denke ich.

  • NAJA , der Abbau der Betten hängt wohl mit dem schon lange vorhandenen Missstand Mangel aa Pflegepersonal zusammen.


    Mal sehen wie es für uns alle weitergeht.....

    :boarden: Wo ich bin ist vorne ..... :boarden:

  • Sorry, dass ich den Artikel verlinkt habe - damit habe ich eine Diskussion angestoßen, die ich hier eigentlich nicht haben möchte. Lasst uns hier nur über die Skigebiet - Situation schreiben.


    ...wenn Du das ernst meinst, dann lösche den oben eingefügten Link wieder!

  • Nachdem das Einrutschen in Sölden richtig geil war, keiner weiß, wie's nach den drei nächsten Wochen weitergeht, das Wetter in Sölden perfekt ist und die Pisten zumindest heute nicht allzuvoll sind, möchte ich morgen wieder nach Sölden.

    Bin ich alleine oder kommt wer mit?

    Push Pull PAUSE :schwitz: Das mit der Pause klappt schon ganz gut ... , der Rest ist allerdings noch reine Theorie :boarden2:

  • Bei 800km Anreise lohnt es nicht unter ner Woche... ich habe für diesesJahr noch 26 Tage Urlaub und 8 Tage auf dem Gleitzeitkonto... eigentlich wollten wir noch vor Weihnachten ne Woche wenn das Wetter mitspielt... wird jetzt knapp...


    Doch noch in die Schweiz?

    Manchmal sollte man weder mit noch gegen den Strom schwimmen,
    sondern einfach aus dem Fluss klettern

  • Bei 800km Anreise lohnt es nicht unter ner Woche...

    Ich wär Dir gerne auf halbem Weg entgegengekommen... Ich befürchte nur, dass wir in diesem Bereich keinen Gletscher finden :(

    Push Pull PAUSE :schwitz: Das mit der Pause klappt schon ganz gut ... , der Rest ist allerdings noch reine Theorie :boarden2:

  • Halber Weg wäre Baden-Baden oder die Ecke Stuttgart... da geht nix.


    Warten wir mal was an Schnee runter kommt, wir waren schon mal vor Weinachten in Ofterschwang und Oberstdorf.


    Sasfee würde gehen, ist aber oft verdammt kalt und auch weit rein in die Schweiz.

    Lenzerheide hat uns letztes Jahr gut gefallen, die haben aber oben fast nur offene Sessel.

    Wenns dann windig ist wird das auch verdammt kalt. Da würden wir ehr im März nochmal hin.

    Manchmal sollte man weder mit noch gegen den Strom schwimmen,
    sondern einfach aus dem Fluss klettern

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!