Posts by Roofmaster

    Hallo zusammen,

    wir, Marcus und Olaf aus Karl-Marx-Stadt, sind auch am Start.


    Grill: Markus (Dino) / Jürgen (Birb) / LTL

    für auf den Grill / Essen:

    Gemüsesteifen aus Argentienien: Hanni

    Thüringer - LTL

    Fleisch(Leber)käse / radi : Markus (Dino)

    was zu grillen mit und was zum snacken : siginaish (sigi und claudia)

    MST - was zum Grillen, Weissbrot

    Kuchen: Harald (Baiano)

    Salat:

    Nudelsalat - User Frau

    Kartoffelsalat - Oman (Jutta-andreas)

    NochNenSalat - Schnitzer (Dirk…)

    mexikanischer Salat - Holzmichel

    Salat

    sonstige Speisen:

    Kuchen - LTL

    Getränke:

    Bier:

    Kiste von User

    Kiste von LTL - Moser Liesl

    Kiste von MST - Unertl Weißbier

    Dino: Gutmann Weizenbock bis zum Abwinken

    Kiste vom Roofmaster Marxstädter Pils

    andere Nahrungsergänzungsmittel:

    3x Weißwein: Schnitzer (Dirk…)

    3x Rotwein

    1x Rotwein

    Teilnehmerliste Samstag Abend:

    3 Jürgen+Jochen+Charly (Soulsurfer+Holzmichl+C50)

    2 Markus+Jürgen(Dinocarver+Birb)

    2 Andreas+Jutta (Oman+Frau)

    2 Siggi+Claudia ( sigginaish+Frau)

    2 Lars + Christian

    2 User

    1 MST (Martin)

    3 G-man (Gerald, Ludger, CKD

    1 Hanni

    1 Andres

    1 Rvaler2010 (Valentin)

    2 Lambert+Ingo (Capykiller)

    3 LTL

    3 Roofmaster+Marcus

    Ich konnte den Handschuh testen. Sie sind warm und angenehm zu tragen, material macht einen robusten Eindruck. Nach drei tagen ist immer noch nichts von Adnutzung zu bemerken. Der Nachteil bei diesser Art von Handshuhen ist jedoch dass Sie die Finger vermissen. Das bedeutet dass Sie den intec Einstieggriff nicht verwenden Können ohne ihn abzunehmen

    Hallo Flowmaster mit bisschen Übung geht das ganz gut habe keine Probleme bei den Griffen der Intec. Den restlichen Eindruck zur Qualität und Material kann ich bestätigen. Ich ziehe paar leichte/dünne Fahrrad-Fingerhandschuh drunter, das passt ganz gut.

    Hallo Michi,

    ich schließe mich meinen Vorrednern an. Mit SIKAFlex kannst du viel richten. Ich habe mir letztes Jahr von THOR die Fäustlinge Shell SMS-1 zugelegt. Nach ca. 10 Schneetagen sieht man auch leichte Gebrauchsspuren. Mal sehen, wie es nach der Saison ist. Ich denke in absehbarer Zeit wird auch SIKAFlex zum Einsatz kommen. Der Kontakt zu THOR war sehr gut, je nach Lagerware kann es sein, dass die Teile dieses Jahr noch zu Dir kommen, beachte aber ein paar Euro für den Zoll einzuplanen. Hier der Link:

    THOR Schneehandschuhe | Snowboard Carving Fäustlinge | Kevlar (thorsnowgloves.com)

    Gruß Olli :boarden2:

    Hallo Thilo,

    ich fahre auch den 325 und habe deine beschriebenen Probleme nicht.

    Letzte Saison habe ich den hinteren Mechanismus gegen Federmechanismus von Drupi DGSS 2.0 ausgetauscht.

    Die Montage war einfach und es gibt Support von Drupi und bei Youtbube. Dazu findest du auch hier im Forum weitere Infos.

    Schreib Roberto ne Email ( drupi.work@gmail.com )mit Angabe vom Schuh und deinem Gewicht, er sendet Dir dann das geeignete Setup zu.

    Kostenfaktor :doppel_daumen:

    Gruß Olli

    Hallo zusammen,

    zum Thema Handschuh wurde schon viel geschrieben und wunderbare Lösungen beschrieben, die ich selbst (Thema Sika) anwende.

    Zusätzlich habe ich mir, inspiriert durch einen Kommentar im Forum, die Seite von John Thornell mal angeschaut und schlussendlich zwei paar Handschuh "The Super Mitten Shell" geordert. Im Herbst 2020 war ich leider zu spät und John schon auf seinem Wintertrip. Dieses Frühjahr habe ich erneut Kontakt gesucht und nach einigen Emails dann die Bestellung in XL und L (für Stadtzaun :V: ) ausgelöst. Bezahlt wurde über Paypal, das Paar 70 $, der Versand kam 30 $ über Austin, Denver,Chicago, Frankfurth a.M. zu mir. Bei der Post gab es dann für unseren Staat noch rund 16€ Zoll und die Post 6€ und dann war die große Unbekannte da.

    Der erste Eindruck:

    Die Verarbeitung ist hochwertig, das Material fühlt sich gut an und stinkt nicht nach Chemie. Die Innenseite ist leicht gefüttert, so dass ein leichter Fließhandschuh o.ä. zusätzlich für warme Finger sorgt. In der Größe XL habe ich genung Platz. Ein zusätzliches Band sichert den Handschuh am Arm.

    Insgesamt denke ich war es eine gute Entscheidung, Diese zu kaufen. Inwiefern sich die Qualität sich in der Praxis bestätigt, werden wir sehen.

    Laut Info von John, soll das neue SUPERFABRIC auf der Handseite besser sein und wird in dieser Saison das erste mal so bei Ihm verarbeitet und verkauft. Die ursprüngliche Material ist laut Email nicht ganz so beständig gewesen, wie erwartet.

    Hat jemand von euch schon mal die Thor Handschuhe getragen? Ich denke für diesen Preis ist das eine Investition, die machbar ist, vergleichbare Handschuh kosten hier auch leicht mal um die 100€ zzgl. Sika natürlich.

    Getestet wir dann im November...mal sehen :00008040:

    Hier sind die Daten direkt zu John Thornell

    Email:<thor@austin.rr.com>

    Webseite: http://thorsnowgloves.com

    Wenn Ihr bestellen wollt, sollte es nicht zu spät sein, da er sicher wieder im Winter unterwegs ist.(siehe Webseite)

    Gruß Olli


    frozen-backside.de/index.php?attachment/11247/frozen-backside.de/index.php?attachment/11248/frozen-backside.de/index.php?attachment/11251/frozen-backside.de/index.php?attachment/11252/frozen-backside.de/index.php?attachment/11253/frozen-backside.de/index.php?attachment/11254/


    Hallo Thilo,

    ich habe mir nach zwanzig Jahren auch einen Neuen Deelux gekauft. Der Raichle 325 war sicher noch"GUT" der Innenschuh aber eher ausgelatscht und mit SIGA getapt.

    Bei Carversparadise wollte ich bloß einen neuen Innenschuh, aber auf Grund der Problematik mit den schwindenden Weichmachern im Plastik und einer sehr guten Beratung mit Anprobe verschiedener Modelle und Marken habe ich mich dann für den Neukauf entschieden. Seit dem sind Blaßen an der Ferseninnenseite ø 40-50 mm und ewige Zeit zur Heilung Geschichte.

    Fazit: Probier einen neuen Schuh. Eine Empfehlung zur Marke gebe ich nicht, da jeder Fuß eh anders ist und im Forum schon viel über die verschiedenen Modelle geschrieben wurde.

    Gruß Olaf

    Ich denke, dass wir diese Saison das "Einrutschen" als Event weglassen und uns kurz vor dem 3. und/oder 4. Advent verabreden, Wer Wo fahren wird/will.

    Jetzt ist die Situation eh nicht überschaubar und zu viele Fragen offen.

    Für uns sind nun schon zwei geplante Termine der jetzigen Situation zum Opfer gefallen und eine Zusage wird schwer, ohne weitere News der Obrigkeiten und Skigebiete.

    Arbeitstechnisch ist die Quarantäne vor Jahresende leider nicht vereinbar.:cursing:

    Habe mir im Dezember eine neue F2 Intec Titanflex bei carversparadise gekauft, Größe L und Deelux Schuhe das passt gut.

    Mit dem Schnee in der Bindung gibt es nicht mehr Probleme wie mit der Bügelbindung. Wenn der Schnee an der Schuhsohle pappt musst du bei beiden reinigen und an der Bindung haftet wenig, also einfaches Handling. Probleme mit dem Einrasten der Bolzen hatte in ich den vergangenen Jahren nur zwei mal, also kurzer Check vorm losfahren. Inwiefern der seitliche Flex besser oder schlechter ist, kann ich nicht beurteilen, da ich seit Ewigkeiten die Intec fahre.

    Gruß Olli