Posts by soulsurfer01

    Allgemein erklärt -Beanspruchung des Material.


    im Speziellen war im Forum schon mal die Diskusion der Tatsache das die Inserts (Gewinde) welche die Schlitten vorne und hinten halten brechen können.

    Passiert für gewöhnlich wenn ein Kanting genutzt wird.

    Somit treten Scherkräfte auf. -> höherer Verschleiß.


    Beim Stepin können sich die Löcher für die Pins des Absatzes weiten.


    Frontbügel können abbrechen.


    Also, kurz gesagt es gibt nichts was es nicht gibt.

    Ich bin langsam nach 4 Monaten 100% Kurzarbeit und 2 Board im Speicher die noch nicht gefahren wurden auch auf Entzug.

    Mein Plan (Hoffnung ) wäre zu Moon & Carve zu fahren und von dort zum reschen.

    Grus Jürgen

    Und was ist wenn ihr hier (30 min von Reschensee) in Val Müstair Minschuns eurer "Reschensession" machen?

    Unser Skigebiet ist offen seit Dezember (aber Restaurant ist zu)

    Ist vielleicht was zum überlegen...

    https://www.minschuns.ch/ 

    Prinzipiell eine Session wo anders abzuhalten ist ja nicht das Thema.

    Da die Reschensession ja Reschen heist kann Sie nur am Reschen stattfinden und nicht in einem anderen Gebiet.

    anderes wie eine WCS. Diese war ja noch nie Ortsbezogen.


    Aber die Diskusion ist eigentlich "for umme".

    Da wie meine Vorschreiber schon anführten, wegen Risikogebiet ist es für Deutsche zu Kompliziert/teuer (Test) / ungewünscht (fast verboten) sich in die weiße Pracht zu stürzen.


    Sollte es sich wieder erwarten ergeben das es Richtung Mitte Februar am Reschen was möglich sein sollte und ich was zu erwarten ist nicht arbeiten dürfen werde ich eine Reschen Light in Erwägung ziehen.


    Aber, lassen wir den Januar vergehen und den Februar kommen. Mann und Frau wird sehen.


    LG Jürgen

    Hallo Jungs,

    in der Folge der neuen Informationen des Wochenedes sage ich Reschen ab.

    Sehr wahrscheinlich keine Lifte und weitere Einschränkungen.

    Mit der Qarantäneproblematik können die meisten eh nicht fahren.


    Evt. Ende Januar anfang Februar könnte man einen neuen Anlauf ins Augfe fassen.

    Zu gegebener Zeit kann man ja neu entscheiden.


    Gruß Jürgen

    Gibts eigentlich kein neues Material?

    Hat von den Eingeboren keiner was getestet?

    Gab es dieses Jahr keine Weihnachtsgeschenke?

    Oder gehts allen so wie mir? Noch die neue Ausrüstung von der letzen Saison rumliegend haben?

    Doch,

    Radical hat ein neues. War schon gepostet.

    Habe mit Radical kontakt gehabt. Kann es für Reschen bekommen zum Testen. Wenn es klappt bin ich vom 9.1. - 17.1. oder 18. im Froy.

    Dann habe ich das Brett dabei.

    Zur Zeit ist Einreise mit negativ Test (48h alt) möglich.

    Mal sehen. Ab 7. 1. sollen die Psiten offen sein.

    kann sich ja alles täglich ändern.


    Materialfrage:

    Selbst habe ich gerade über Umwege meine neuen gebrauchten Oxess aus dem Sale vom März erhalten.

    XR 168 (ganz alt aber top) RXR 172 in S/M:hammer: vielleicht klappt es in S/M besser wie nur M


    Gruß Jürgen

    steigt das Unfallrisiko mit zunehmend Alter beim Snowboarden :-?

    Da kannst einen drauf lassen.:wacko:

    In den letzten 3 Jahren mehrfach getestet.


    Bizepssehnen Abriss ( degenerative Veränderung(=Du bist ALT!) - sagt der Arzt ) wäre auch ohne Boarden abgerissen

    mehrmal hingelegt / auch mit Überschlag = Board muste zur Kur. Mein Körper hat es nach 2 Tagen vergessen.

    Unter Pistenbegrenzung durchgeflogen und auf Liftspur aufgetitscht und daneben eingeschlagen. Das hat dann ein paar Wochen gedauert.


    Also früher, da, da wäre sowas nicht passiert :thumbup:

    Sieht ja richtig gut aus mit den Modellfliegern. Gar nicht nach den sonst bekannten Dreiphasenmodell in diesem Bereich:

    - bauen

    - fliegen

    - zusammensuchen


    ... vielleicht sind aber auch alle Bilder vor dem ersten Start gemacht worden! ;):/

    Definitiv hinterher :megafon: Hätte ja auch gerne mal das Iphone wärend des Fluges hingehalten, das war mir dann aber doch zu heikel :/


    Meine Phasen sind:

    - Modell suchen (Foren - ebay kleinanzeigen )

    - Modell kaufen (fertig gebaut)

    - fleigen ( schnell Spaß haben)

    Jürgen, müssen wir uns Sorgen machen?

    Ne, es gibt noch Ablenkung -

    Die relativ guten 2 Tage gestern und heute wurden gut genutzt.

    Das alte Hobby Modllflug nach ca- 3 Jahren wieder aktiviert. Natürlich bei bestem Wetter. 7,5 Grad

    Heute 6 Grad Ostwind kaum Sonne :kalt:


    Multiplex EasyGlider (180cm) gestern Heron (240cm) heute. Ich kann es noch. :thump:

    Auszug aus dem Tagebuch eines Kurzarbeiters.

    Kurzarbeit zum 2. mal dieses Jahr! Jetzt seit Oktober 2 Monate zu Hause und wahrscheinlich auch bis min. Januar.


    2. Advent und noch obendrein :00005853:Nikolausi :what: Voll vergessen.


    Das trübe Wetter und das damit verbundene zuhause sein setzt sich langsam auf die Stimmung.

    Vor lauter Elend heute den 2. Tag in Folge die Norditsch Wooking Schdögge genommen und in den Wald. Soweit ist es schon.

    Nebel vorne, Nebel Hinten. 50 Meter sicht. Der auf den Bäumen gesammelte Niesel tropft mir sowas von auf die Mütze :grummel:

    Wenigstens wird die Kondition minimal besser. Heute in gleicher Zeit fast 1 km mehr geschafft.

    Morgen fang ich an mit weniger Essen :groehl:


    Montag 10h. Shit, das Licht im Kühlschrank brennt immer noch. :doof:

    Text korektur.

    bin ja im Einrutschen Fred.


    Der Werner hat mich mit dem Katschi dings ganz raus gebracht.


    Sieht ja so aus als geht in AT vor Weihnachten nix. Und dann recht schwer. Qarantäne, Keine Zimmer ....................

    Somit könnte ein Einrutschen nur in CH stattfinden.

    Damit habe ich mich noch nicht useinandergesetzt.


    Gibts für CH Qarantäne Bestimmungen ( rein oder raus?)

    Gibt es Zimmer?

    Oder muß man da auch Tagesfahrer spielen.

    Grus jürgen

    Hallo Radical Team,


    hört sich ja alles gut an. Video macht Appetit. Leider sind alle Tests in der Schweiz.

    Für viele nicht so attraktiv (Entfernung, vignette ....)


    Events wo viele Forumsmitglieder anwesend sind, wäre das Einrutschen in Sölden 14./15.11.2020

    Ein weiteres wäre auch die Reschensession in Schöneben im Januar 15.-17.01.2021


    Vielleicht kann man was arrangieren und Testboards zur Verfügung stellen.


    Wenn Ihr Interesse hättet könnt Ihr gerne mit mir Kontakt aufnehmen. Einrutschen würde ich vermitteln.

    Bei Reschen bin ich in der Orga und könnte die Boards verwalten. (habe ich schon mehrfach mit Pogo gemacht)

    Vielleicht findet sich da eine Lösung.


    Gruß Jürgen

    Hallo Max,

    wir warten noch ab wegen Risikogebiet.

    Wenn wir fahren, fahren wir mir Wohnmobil. Mitfahren wäre nur möglich wnn wir früh am Tag fahren würden das wir Dich in Unterkunft abgeben könnten.

    Aber erst mal abwarten ob wir wirklich fahren.

    Gruß Jürgen