Skihallen im Norden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier
  • Ich war gestern für 2 Stunden in Landgraaf. Hier ein kurzer Bericht:


    Landgraad hat zwei Pisten mit einer Länge von jeweils etwa 500 m, das ist für eine Halle klasse!
    Die von unten gesehen linke Piste ist hat einen steileren Einstiegsbereich und keinen richtigen Auslaufbereich. Sie ist dadurch gefühlt kürzer und wurde außerdem immer wieder von spontanen Funpark-Verlassern durchkreuzt. Die Piste war stellenweise recht ausgefahren bzw. bucklig und leider war auch ein Streifen für Ski-Slalom-Training abgesperrt.
    Die von unten gesehen rechte Piste hat eine größere nutzbare Länge und verläuft leicht gebogen. Man sieht von oben das Ende nicht und hat daher einen "großzügigeren" Eindruck. Sie ist eine Spur zu schmal für Kreise mit größeren Radien, aber EC ist grundsätzlich möglich. Es war insgesamt nicht sehr voll, so dass ich die Piste auch schon mal für mich alleine hatte.


    Der Schnee war ähnlich fluffig wie neulich in Bispingen, darunter aber eine solide Eisschicht. Temperatur in der Halle wurde mit -5°C angezeigt.


    Der Eintrittspreis ist spürbar höher als beispielsweise in Bispingen. Ich habe 31,50 für 2 Stunden bezahlt (in der Woche, nachmittags). Dazu kommen noch 2 Euro Parkplatz und 50 Cent für Spind. Trotz sorgfältiger Planung hatte ich etwas im Spind vergessen und konnte gleich die nächsten 50 Cent nachwerfen, Abzocke! Die Liftzeit läuft sobald man einmal in der Halle ist und wird auch beim Verlassen nicht angehalten.


    Der Bereich vor der Halle hat eher den Charakter einer Turnhallen-Umkleide und wirkt relativ schmuddelig. Zum Catering-Bereich bin ich mangels Zeit und Appetit nicht gekommen.


    Fazit: für meine Leistungsklasse (Anfänger) eine prima Trainingshalle und trotz der schmaleren Piste besser geeignet als Bispingen und Wittenburg. Andere Hallen kenne ich noch nicht. Leider ist Landgraaf zu weit weg für einen Norddeutschen. Außerdem sind wir uns natürlich einig, dass absolut nichts über einen richtigen Berg mit richtigem Schnee geht.