Unterarmschutz

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier
  • Meine Unterarme verlangen nach einem Schutz. Welche neuen Ideen wurden in euren Bastelkellern in Neuinovationen umgesetzt. Meine Jacke sollte noch eine Zeit lang halten und meine Arme auch. Habt ihr ein paar Bilder.

    SpeedPerformance by BLACKPunkCarvingStyle

  • Lkw plane als stulpe. Bewährt und günstig B-). Kannst du dir relativ einfach selber anfertigen wenn du nen heissluft föhn hast oder ne Oma die Nähen kann.
  • Fußballschienbeinschützer funzen auch ganz gut. nicht alle sitzen gut, aber ich habe welche gefunden. Schützen nicht nur die Jacke vor Abrieb, sondern auch den Ellenbogen. Wer richtig Kohle verbrennen will, kauft sich Slalom Unterarmprotektoren.

    Realität ist nur eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

  • Ich verwende einfach Tiefschnee-Stutzen (sorgen normal verwendet dafür, dass kein Schnee in die Schuhe bzw die Hose gedrückt wird) . Material ist sehr robustes Synthetikgewebe und sie gehen bis zu den Ellenbogen hinter. Klappt einwandfrei. Falls du Schlagschutz für die Unterarme haben willst: gibt es da nicht entsprechende Protektoren für Slalomfahrer? Sent from my GT-I9300 using Tapatalk

    Frage meiner Tochter, als ich mich neulich zum Boarden anzog: "Papa, bist du ein Ritter?"

  • Da Bomb sind die von POC.


    Anderen: Armschutz

    The post was edited 1 time, last by Hans ().

  • Besser als die POC gefallen mir die LEKI, weil länger+breiter. Aber die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun was die Preise angeht... ^^
    Im Link von Hans sind weiter unten ja anscheinend Schoner paarweise zu haben (für 70-80 EUR)? Das macht's ja schon erträglicher...



    Plane find ich jetzt nicht so gut, weil immer Schnee/Wasser reinrutscht. Tiefschneestulpen klingt interessant...


    Ich hatte auch noch gedacht, irgendwer fährt mit Kinder-Inlinehockey-Schienbeinschonern (die mit dem Knieschutz dran), aber nachdem ich ein paar gegoggelt habe, glaube ich nicht mehr, dass das passen könnte.

    "I could care less about going straight. I want to make the turns and feel that energy. It's a physical thing."

    The post was edited 1 time, last by Eisi ().

  • Hab noch was gefunden:


    Zandona Unterarmschutz


    Hab mir mal welche bestellt - der Preis ist es mir wert. werde berichten, ob sie was taugen.

    Realität ist nur eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.


  • ich hab mir Kinder-Fußballschienbeinschoner beim lokalen sportladen besorgt. 10 euro :) einziges problem momentan - der Handschuhsaum, der sich langsam auflöst.


    Ideal wäre ja ein äußerer Handgelenkschoner der mit dem Unterarmschutz verlängert wird. Hab ich schon bei irgendjemand gesehen. Leider hab ich schon größe 10 bei den HAndschuhen, da noch was zum drüberziehen finden wird schwer sein.

  • Da Bomb sind die von POC.


    Anderen: Armschutz


    Ich hab`die Blauen von Slytech.


    Die Stulpen der Handschuhe einfach über die Schoner , so kommt kein Schnee drunter.



    Und das wichtigste : Sie passen farblich zur Jacke :)


    Gruß
    Fonsi

  • kietze : Hast du sie mittlerweile in der Praxis getestet?


    Hab mir am Sonntag, nachdem ich vergessen habe meine Handball-Ellenbogenschoner anzulegen und einige blaue Flecken davon getragen habe, auch die Unterarmschützer von Zandona bestellt. Heute sind sie bereits angekommen, und machen auf den ersten Blick einen ganz soliden Eindruck.

  • Ja, ich habe sie hier, aber vergessen, zur WCS einzupacken! Hab sie also noch nicht gefahren.

    Realität ist nur eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

  • Ich bin jetzt zwei Tage mit den Zandona GS Adult Unterarmschützern gefahren. Bei meiner Armlänge (ca. 27 cm vom Handgelenk bis zum Ellenbogen) passen die Schützer perfekt, d.h. dass ein Ende unter die Handschuhe geht, und das andere Ende bis zum Ende des Unterarms reicht.


    Einmal festgemacht sind die Teile bei mir den ganzen Tag über nicht verrutscht, so dass ich nichts verstellen musste. Beim fahren hab ich keinerlei Bewegungseinschrängungen festgestellt und es hat sich kein Schnee darunter angesammelt. Blaue Flecken hab ich auch keine mehr dazubekommen.


    Daher von mir eine klare Empfehlung, vor allem wenn man den Preis mit dem von anderen Herstellern vergleicht.

  • @ Magic:


    Danke für´s "testen" und berichten! :thump:


    Hört sich gut an!
    Da meinem Weibchen Sika auf der Jacke nicht wirklich gefällt (keine Ahnung warum.. :grinzzzz: .), werden jetzt wohl solche Armprotektor her müssen...

    Was ist das wichtigste, das ein Eskimo-Vater seinem Kind beibringt? DON`T EAT YELLOW SNOW!!!
    --------------------
    Männer und Frauen schauen übrigens aus vollkommen unterschiedlichen Gründen Filme, bei denen man Taschentücher braucht!

  • Täuscht das, oder sind die günstigen Zandona Armschoner deutlich kürzer als die teureren Slytech??

  • Wenn du die Polster aus den wristgards nimmst passen Sie auch über grosse Handschuhe.
    Schau mal in der bucht, da gibt es immer mal wieder dievon nm für einen 5er mit den knieschoner

    :rolleyes: 1978 schon aus dem ADAC ausgetreten :supi:

  • Wenn du die Polster aus den wristgards nimmst passen Sie auch über grosse Handschuhe.
    Schau mal in der bucht, da gibt es immer mal wieder dievon nm für einen 5er mit den knieschoner


    Aber... die Dinger gehen doch nicht über die Unterarme, also bis zum Ellenbogen, oder? :-?


    Ich dachte, die Wristguards sind für die Handgelenke? :-?

    Was ist das wichtigste, das ein Eskimo-Vater seinem Kind beibringt? DON`T EAT YELLOW SNOW!!!
    --------------------
    Männer und Frauen schauen übrigens aus vollkommen unterschiedlichen Gründen Filme, bei denen man Taschentücher braucht!


  • Täuscht das, oder sind die günstigen Zandona Armschoner deutlich kürzer als die teureren Slytech??

    Keine Ahnung wie lang die anderen sind, die Zandona sind 26 cm lang. Für meine Unterarmlänge ideal. Ich denke aber eigentlich ist es nicht erforderlich, dass die Schützer bis zum Handgelenk reichen, am wichtigsten ist meiner Meinung nach der Schutz direkt am Ellenbogen.


    Edith sagt: Da die Handschuhe einige Zentimeter über den Unterarm reichen, sollten die Schützer auch bei längeren Unterarmen geeignet sein, um die Jacke vor Abrieb zu schützen.


    Wenn du die Polster aus den wristgards nimmst passen Sie auch über grosse Handschuhe.
    Schau mal in der bucht, da gibt es immer mal wieder dievon nm für einen 5er mit den knieschoner

    Die Schützer sind nicht für die Handgelenke sondern für den Unterarm bzw. Ellenbogen gedacht. Das mit dem Handgelenk hab ich nur geschrieben, um zu verdeutlichen, dass bei meiner Unterarmlänge die Bewegungsfreiheit des Handgelenks nicht eingeschränkt ist.

    The post was edited 1 time, last by Magic ().

  • Wenn du die Polster aus den wristgards nimmst passen Sie auch über grosse Handschuhe.

    Trägt man die nicht besser/vorteilhafter unter den handschuhen, besser gesagt unter den stulpen :?:

    Attention!: Gentle When Stroked, Fierce When Provoked! :nuts:


    156/162/168

  • Trägt man die nicht besser/vorteilhafter unter den handschuhen, besser gesagt unter den stulpen

    Eher nein, hier geht's um Schutz vor (Handschuh- / Handflächen-) Abrieb. Daher also Außen.

    "I could care less about going straight. I want to make the turns and feel that energy. It's a physical thing."