Und? Wie viel Schneetage diese Saison bereits?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier
  • Ne neue wird aber teuer, besonders wenn auch noch Kinder mit im Spiel sind...

    wieso? Wenn Mann alles richtig macht, bringt Frau mehr Geld nach Hause als man selber und hat idealerweise noch mehr Rentenpunkte. :thumbsup:

  • auch wenn er ne neue hat? für Kinder muss man doch immer Zahlen?!? Und eventuell erinnerst du dich ja noch wie lange das gedauert hat bis du selbständig für deinen Lebensunterhalt sorgen konntest ;-)

    Manchmal sollte man weder mit noch gegen den Strom schwimmen,
    sondern einfach aus dem Fluss klettern

  • Nur wenn er gleich den selben Fehler nochmal begeht. Zumindest in D hat Maximalsätze von Rund 400€ pro Kind. Da kostet dieses Hobby mehr Geld im Jahr. 😉

  • Ähm.... 12 x 400 macht bei mir immer noch 4800 und bei zwei von den Viechern sind das 9600€ p.a.


    Wo und womit gehst du boarden? ;-)



    Und wenn ich mir die Düsseldorfer Tabelle anschaue ist bei 400€ noch lange nicht Schluss...


    Gut das die Katze die bei uns im Haus lebt meiner Frau gehört ;-)

    Manchmal sollte man weder mit noch gegen den Strom schwimmen,
    sondern einfach aus dem Fluss klettern

  • In Österreich zahlts du 16-22 % vom Nettoeinkommen. Dabei gibt's eine Grenze nach oben (Playboygrenze oder Luxusgrenze), die ist bis das 2,5 fache vom Regelbedarf. Bei älteren Kindern sind das um die 1500 Euro.

  • Die nächste die uns nach ein paar Saisonen schon zeigen kann, wie es richtig geht... Sieht super aus, speziell da die Bedingungen nicht einfach aussehen.

  • Die nächste die uns nach ein paar Saisonen schon zeigen kann, wie es richtig geht... Sieht super aus, speziell da die Bedingungen nicht einfach aussehen.

    Lieber Werner, hättest du nicht so eine Esels-Geduld mit mir gehabt, wäre ich heute nicht so weit! Dafür danke ich dir von Herzen, alleine schafft man da nicht!

    Auch vielen anderen die mich auf meinem Snowboard Weg begleitet haben und begleiten verdanke ich: dass ich nie den Mut verloren habe, die mich einfach angenommen haben, die sich Zeit für mich genommen haben, mit denen ich einfach Spaß habe, inspiriert haben, ect... an alle ein riesen DANKESCHÖN!