Neue Boots ... Wo???

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier
  • Moin Zusammen,


    ich brauche dringend neue Boots. Nach 4 Jahren Pause hat es meinen alten Track 700 (rot/weiß) zerlegt. Niete hat sich aufgelöst. Ich hab die soweit wieder geflickt, aber das ist natürlich kein Dauerzustand. Also soll doch was neues her. Problem ist ... ich hab mich in den letzten Jahren null mit der Materie beschäftigt und bin recht planlos. Bin noch bis nächstes Wochenende in Serfaus-Fiss-Ladis. Gibts da in der Gegend noch einen Laden der Material und Ahnung hat? Ausprobieren wäre schon gut ... würde auch mal nen UPZ porbieren wollen.


    Wie siehts denn mit Sports4You in Sölden aus? Gibts da noch was? Ansonsten bleibt nur Internetshopping X/

  • Mahlzeit Marco,


    Hardboots im Laden ist generell schwierig.

    Aber in Sölden bist du schon mal richtig.

    Sport Riml hat quasi Voll-Sortiment an UPZ und Deeluxe.

    Habe da auch schon MountainSlope gesehen.


    Online würde ich bei Frank (Virus) anfragen.


    Viel Erfolg!


    Grüße

    Wolf

    Was ist das wichtigste, das ein Eskimo-Vater seinem Kind beibringt? DON`T EAT YELLOW SNOW!!!
    --------------------
    Männer und Frauen schauen übrigens aus vollkommen unterschiedlichen Gründen Filme, bei denen man Taschentücher braucht!

  • Moin Wolf,


    Danke!


    Dass ich außerhalb von Sölden was finde hätte ich sowieso nicht vermutet. Wollte daher nur sicher gehen, dass in Sölden noch Material zu finden ist. Da war ich auch schon geraume Zeit nicht mehr. War zuletzt beim Conrad im Sports4You, da gabs auch immer was. Dann werde ich wohl einen Tag mal rüber fahren müssen nach Sölden.

  • Moin, Moin,

    habe UPZ bei Frank online bestellt und beim Leitner in Reutte anpassen lassen. Sehr guter und professioneller Service mit Laservermessung des Fußes. Trotz deformierter Füße kann ich die Schuhe jetzt den ganzen Tag tragen, vorher 15min. Das Anpassen ist eine lohnenswerte Investition.

    Der Schuh ist gut, hat aber kleinere Macken. Die Schrauben der vorderen Schleißsohle sind zu lang und schaben am Innenschuh. Keine feste Sohle zwischen Schale und Innenschuh. Deshalb ist bereits nach einer Woche Abrieb festzustellen. So billig sind die Dinger ja nun auch nicht.

    Die Größe der Zunge ist teilweise knapp, deshalb muss man den Schuh sehr achtsam anziehen. Die geklebte Brandsohle des Innenschuhs löst sich bereits im Bereich der Ferse.


    VG Nik

  • Die Niete am Gelenk bricht immer.....habe ich früher direkt getauscht.


    Direkt bei UPZ (Direktvertrieb Deutschland: VIRUS) bestellen, RIML in Sölden hat gute Auswahl zum probieren....

    "Carven ist immer extrem, ists nicht extrem, ist´s nicht gecarved. Und Punkt."

  • Die Niete am Gelenk bricht immer.....habe ich früher direkt getauscht.


    Direkt bei UPZ (Direktvertrieb Deutschland: VIRUS) bestellen, RIML in Sölden hat gute Auswahl zum probieren....

    Die altbekannte Schwachstelle. Hab sie auch mit ner Schraubenkonstuktion repariert. Hält bis jetzt gut. Drückt nix und steht nix über. Mal sehen was die nächsten Tage sagen.

    Ich komme bei Bedarf auf zu, danke Flint. Möchte aber gerne mal UPZ probieren, weil ich doch etwas Probleme mit dem Fersenhalt habe.

  • Die Niete am Gelenk bricht immer.....habe ich früher direkt getauscht.


    Direkt bei UPZ (Direktvertrieb Deutschland: VIRUS) bestellen, RIML in Sölden hat gute Auswahl zum probieren....

    Danke für deine Unterstützung...merke ich mir!

    VIRUS - fast and furious since 1987!

  • So, das Problem ist gelöst ... fast X/ (kleine Leidensgeschichte).


    Bin also letzten Montag nach Sölden gefahren zu Riml um mal zu probieren. Generell kam dort schon mal Freude auf, weil es tatsächlich Auswahl gab, und vor allem, weil es 20% End-of-Season-Rabatt gab. Freut sich der Maggo erstmal.


    Der Track 700 fällt aus. Da hat sich ja mal abgesehen von den Verschlüssen garnix getan in den letzten Jahren. Die Schale ist identisch geblieben... Mist für meine Füße.


    Dominik (von Riml) hat mir dann auch (wie zu erwarten) den UPZ RC empfohlen. Er hat sich mächtig ins Zeug gelegt für meine Problemfüße den passenden Schuh zu finden. Nicht ganz so einfach, ist der eine doch fast 1cm größer als der andere. Hatte den RC 10, 11 & 12 in verschiedenen Größen an. Erst zu groß, dann zu klein - es sollte also 9,5 als Größe sein. Und ausgerechnet die Größe war nicht mehr da ;( Er hat noch versucht sie in Sölden aufzutreiben, war aber keine Chance. So musste ich leider ohne neue Schuhe wieder abziehen. Sehr schade, hatte ich doch auf einen Schnapper gehofft...


    Ende vom Lied war, dass ich zum Wochenende solche Probleme mit meinem alten Schuh hatte, dass ich mir für zwei Tage Ski samt Schuhen geliehen habe. Ok, die Bedingungen waren auch nicht so doll und ich hatte kein passendes Brett für den ganzen Neuschnee mit. Aber so hat mich die Gesamtsituation tatsächlich zum ersten Mal auf Ski gebracht...


    NERVT!

  • Servus Marco,


    hast bei Frank (Virus) schon angefragt ob er deine Größe noch da hat?

    Was ist das wichtigste, das ein Eskimo-Vater seinem Kind beibringt? DON`T EAT YELLOW SNOW!!!
    --------------------
    Männer und Frauen schauen übrigens aus vollkommen unterschiedlichen Gründen Filme, bei denen man Taschentücher braucht!

  • Online ist die Größe verfügbar, sollte also generell kein Problem sein.


    Für mich ist die Saison eh gelaufen. Von daher keine Eilsache. Ich hätte halt gerne ein Saisonendeschnäppchen geschossen, weil ich zur Zeit ziemlich viele andere Anschaffungen auf der Liste habe (Hausbau frisst einen echt auf :achso:). Da das jetzt leider nix geworden ist, werde ich das wohl bis Ende des Jahres aufschieben... Eventuell ergibt sich ja noch was.