Baumarklösung für Adapterschrauben

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier
  • Hi ho,


    da mir mal wieder die Schrauben für den Hacken durchgerostet sind, hier mal ein paar Photos von meiner Baumarktlösung hat sich über die Jahre bewährt.


    6x40 mm Schraube um die Muttern in den Schuh zu ziehen.

    6x30 mm Schraube für die Befestigung.


    Löcher müssen leicht aufgebohrt werden.



    Gruß


    Max

  • Hi,


    ich hab da eine Frage:

    Es ist Dir mal wieder durchgerostet und hat sich aber ueber die Jahre bewaehrt??

    Das verstehe ich nicht ganz:

    Hilft die Loesung gegen rosten, oder nicht?

    Oder hilft die Loesung gegen, alles rostet, aber im Baumarkt gibts das Originalzeugs nicht, und dies ist eine Alternative, die aber auch rosten wird??

    Kannst du mir sagen, wann aus "Sex, Drugs and Rock'n'Roll" eigentlich 'Veganismus, Laktoseintoleranz und Helene Fischer' wurde?


    Lachsbruder
    Erste Regel der Lachsbruderschaft: Rede nicht über die Lachsbruderschaft!


    Lala

  • Kann man so lösen, aber die AUflage oben im Schuh ist sehr klein - für mich eher ein NoGo!


    => Edelstahl schrauben! Kein ROst, hält, sorglos mit Loctide!

    "Carven ist immer extrem, ists nicht extrem, ist´s nicht gecarved. Und Punkt."

  • Kann man so lösen, aber die AUflage oben im Schuh ist sehr klein - für mich eher ein NoGo!

    Die Befürchtung hätte ich auch. Gerade an den Intec-Absätzen hätte ich da wirklich Angst dass sich mein Brett samt Absätzen und Knie von mir verabschieden...


    Ich habe nur wenige Schneetage im Jahr, daher sei mir die Frage gestattet: Ist Rost bei intensivem Gebrauch der Schuhe wirklich ein Problem? Ich habe bis jetzt nie wirkliche Probleme gehabt, und habe meinen letzten Schuh wirklich lange gefahren. Ich habe bis jetzt nach dem Gebrauch meine Ausrüstung trocken gelegt und gepflegt. Die Absätze hab ich immer mit Fett voll ... denn wo Fett ist kann kein Wasser sein. Ich habe das Problem wirklich nirgends. Nicht an Board, Bindung oder Schuhen...


    Grüße!

  • Es ist Dir mal wieder durchgerostet und hat sich aber ueber die Jahre bewaehrt??


    Ich habe es bei meinen Deluxe Schuhen schon gehabt und bei meinen UPZ nun auch. Daher das "wieder mal". Nach dem Umbau hält es ohne Probleme und bisher kein Rost gehabt, seit ca. 3 Jahren also 80 Schneetage.

  • Kann man so lösen, aber die AUflage oben im Schuh ist sehr klein - für mich eher ein NoGo!

    Ich kann nochmal nachmessen, aber die Auflage dürfte fast die selbe sein wie mit den Einschlagmuttern.