DeeLuxe Ground Control 2020

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier
  • Habt ihr den schon gesehen?


    [Blocked Image: https://www.deeluxe.com/fileadmin/_processed_/6/4/csm_ground-control-1920_1cb6b4c915.png]


    Hersteller-Website: https://www.deeluxe.com/de/pro…o-deutsch-ground-control/

    Shop: https://www.blue-tomato.com/de…ol+2020+Hardboots-575645/



    Quote

    BERGSTATION AN GROUND CONTROL: DER DEELUXE GROUND CONTROL HARD BOOT


    Der Deeluxe Ground Control bringt Carving auf ein ganz neues Level. Präzise wie ein Hardboot, bequem wie ein Softboot - dieser Boot vereint das beste aus zwei Welten. Entwickelt wurde er mit jeder Menge Insiderinfo von dem Deeluxe Alpin- und Freestyleteam. Es ist an der Zeit, dass Snowboarder die Pisten zurückerobern!

    Weiß nicht wirklich, was ich davon halten soll... :/ ;)

  • Schreiben kann man viel - die Idee ist sicher interessant.

    Aber nachdem ich schon den UPZ RCR fahren muss, kann ich mir nicht vorstellen, dass der Schuh für viel Steifigkeit sorgen kann.


    Aber Probieren wäre spannend, denn wissen entsteht nur durch probieren! :thumbsup: Gut dass sich etwas tut.:!:

    "Carven ist immer extrem, ists nicht extrem, ist´s nicht gecarved. Und Punkt."

  • I finds gut dass neue Ideen kommen. Allerdings glaub ich irgendwie dass der Boot genau verkehrt herum aufgebaut ist.

    Softbooter werden das nicht kaufen, weil sie keine passende Bindung haben. Da hätte man vor 20 Jahren daherkommen müssen.

    Sie werden auch nicht groß interessiert sein. Die angebliche Unbequemlichkeit von Hardboots kommt auch weniger vom Schaft her, sondern vom Unterteil.

    Und in unserem Bereich ist so ein Boot vielleicht für EC und für Powdern tauglich. Für EC ist aber ein fester Schaft mit viel Vorlageweg und Federsystem wahrscheinlich besser. Bleibt der Einsatzbereich Hardboots für Powdern. Nicht gerade ein großer Markt. Ob man mit sowas freestylen kann weiß ich natürlich ned.

    Achja: für SBX könnt das schon was sein.

    Mich hätt trotzdem eher das Umgekehrte interessiert: ein Softboot/Bindungssystem das viele Seitenkräfte übertragen kann.

    Gegenden nördlich des Alpenhauptkammes sind aus klimatischen Gründen unbewohnbar.
    (H.Rosendorfer)

  • Die angegebene Flexhärte find ich witzig 11/10....


    Sieht das nur so aus, oder hat der Boot auch eine kürzere Sohle als die normalen Deeluxe-Hardboots (ähnlich den UPZ)?


    Mich würde interessieren, wie sich der Boot im Vorwärts-Flex verhält. Der Schaft scheint ja fest mit der Schale verbunden (dort wo bei vielen von uns das Federsystem sitzt).


    @Fruno: das gabs mal -> K2 Clicker... ich seh, das System gibts wieder. Ich hatte da vor 10 Jahren mal ein Set, der Boot war schon megasteif - für nen Gummistiefel :)

    "Um trotz Persönlichkeitsstörung demokratische Entscheidungen treffen zu können, achte ich darauf immer eine ungerade Anzahl von Identitäten zu besitzen!"


    GoTo: Tomahawk 184-21 + Virus UFC 173-21 :boarden:

    New: Crafted "Spielding" 165-21,5 :boarden2:


    More: Plasma Competition GS 184-20, Tomahawk 184-20 + 182-20


    History: Plasma Competition 190-20, Virus X-Treme Ti 176-23, Rabanser BX 168-26, Virus WCR wide 170-21, kurz-schmal unknown 157-17, Nitro Attax BX 164-24.5, F2 Speedster RS 183-20 (2002)

  • Witzige Idee, scheint aber keine Wechselferse für StepIn zu haben. :/

    also von mir aus gesehen schon


    dies ist ja sicher das genau gleiche hardboot teil wie zb beim track 325 oder so.

    hält das ganze mit 2 schrauben? druckstellen bei den schrauben ohne innenschuh?

    Moon & Carve 2020: Von Raceboardern für Raceboarder am 15.+16.02.2020:boarden:


    Der Raceboard Event auf der Elsigen-Metsch im Berner Oberland, Schweiz.

    http://www.moon-and-carve.com

  • Ist doch der normale Intec Absatz....oder bin ich blind

    "Carven ist immer extrem, ists nicht extrem, ist´s nicht gecarved. Und Punkt."

  • Ist doch der normale Intec Absatz....oder bin ich blind

    stimmt kann mit Intec gefahren werden. Schade es gibt kein AT Ski boot Adapter im Front, sonst für Hardbootsplitboarding geeignet..... Schade......

  • Ohne Erfahrung mit den Boots zu haben, kann ich mich Fruno nur anschließen. Von der Papierform her scheint man hier (aus Softbootersicht) Komfortabstriche in Kauf zu nehmen zu sollen, um dann bei der Kraftübertragung erst wieder Kompromisse machen zu müssen.

  • Ich habe das an anderer Stelle schon mal geschrieben:


    Den Ansatz von Deeluxe an dieser Stelle finde ich nicht grundsätzlich falsch.


    Meine Tochter kann ich beispielsweise nicht wirklich von hardboots überzeugen. Sie hat das mit den hardboots durchaus schon probiert, aber sie findet "die Dinger" einfach "sehr unbequem".


    Sie fährt deshalb aktuell den härtesten Softboot, den sie überhaupt finden konnte plus softboot-Bindung mit einem stark um die Seiten gezogenen Highback. Also im Grunde das, was die Übertragung von Seitenkräften beim softboot erst möglich macht - zumindest in gewissem Rahmen. Sie moniert gleichzeitig aber die "weiche" ineffiziente Kraftübertragung und ist damit eigentlich nicht wirklich zufrieden.


    Sie weiß prinzipiell also um die Vorteile, die uns unser "hartes" Setup bringt, kann sich aber nicht zum letzten Schritt überwinden.


    Für sie wäre der Schuh plus Bügelbindung also möglicherweise eine Lösung... und deshalb hat er aus meiner aktuellen Sicht durchaus eine Daseins-Berechtigung.


    Gibt´s den Schuh zum Testen in Sölden?

    Vielleicht könnt ihr sie dann beim Einrutschen zu einem Test überreden - und mit Glück bekommt ihr dann auch noch ein feedback :-)

    :denkdenk: ... Shut up... and carve!

  • Probefahren wär auf jeden Fall interessant.

    Die Zielgruppe seh ich auch eher bei den Hardbootern. Die meisten Softbooter, die ich kenne, legen großen Wert auf "Style", denen wird der Boot zu sehr wie ein Skistiefel aussehen und damit eher uncool. Das vom Fruno bereits angesprochene Bindungsproblem kommt dazu.

  • @ Christian:

    Zielgruppe hardbooter seh ich gar nicht. Ich denke wir sind mit unseren boots doch recht zufrieden und wissen um die Vorteile. Warum sollten wir uns auf solch einen Stiefel einlassen?

    :denkdenk: ... Shut up... and carve!

  • Mich würde interessieren, wie sich der Boot im Vorwärts-Flex verhält. Der Schaft scheint ja fest mit der Schale verbunden (dort wo bei vielen von uns das Federsystem sitzt).

    Das sehe ich als großen Nachteil von dem ganzen, also dass man den Forward Lean nicht einstellen kann.

  • Hab mich ja sehr gefreut, das zu sehen - weil ich immer noch einen Hardboot für Tourensnowboard mit HB-Bindungen suche.

    Aber das Ding hat scheinbar keinen Walk-Mechanismus (und ist steinschwer). Deeluxe und Skywalker, das geht nicht zusammen.

  • This is what you need, Weight 1086 g / 27X

    https://shop.atomic.com/en/pro…and-carbon-ae0001024.html


    I've been riding off piste with these several seasons. I removed walk mode and replaced it with spring system

    [Blocked Image: http://www.ojankaivajat.org/forum/download/file.php?id=1427]

  • Also für mich wäre es genau das DING.

    mit Shaman auf der Piste Carven und bei jeder Gelegenheit ins Gelände abbiegen.

    Pulverschnee ist was geiles mit dem richtigen Material.


    Ja, ja, ich weis, mit einem 16 cm breitem Virus oder so macht das irsinigen Spaß, da brauchts kein anderes Material(sarkamus Ende).


    Bin noch am überlegen wenn es mit der Arbeit klappt für Einrutschen. Bock zu kommen hätte ich schon nach der 2,5 Tage Saison letztes Jahr.


    Natürlich wäre ich sofort dabei den Schuh in Größe 30 zu testen.

    Hatte letzte Woche mal überlegt bei Deeluse anzufragen ob jemand da ist mit dem schuh.

    :thumbsup: Übrigens: mehr Speed durch höhere Geschwindigkeit :boarden:

  • Ich finde das Konzept ebenfalls interessant. Jürgen, ich wäre beim Test ebenfalls dabei, Größe 29. Gib Dir einen Ruck und frag an.

  • Schon erledigt. Sonntag Abend hab ich Mail geschrieben. Bin gespannt ob und wenn ja wann sich jemand meldet.

    LG Jürgen

    :thumbsup: Übrigens: mehr Speed durch höhere Geschwindigkeit :boarden:

  • Super, danke!