C O N T R A S T

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier
  • @Jürgen: prinzipiell bin ich bei dir, am Interessantesten is einfach gutes Fahren, und diese Art der Aufnahme und Cam ermöglicht da einfach Dinge die auf andere Art mit vernünftigem Aufwand ned machbar sind. Und die Fahrer sind halt wirklich top, Lo und Ed.


    Aber zum Verständnis (Lo, korrigier mich wenn ich Unsinn sage): Die Cam nimmt ein 360°-Bild auf, ohne auf den Verfolger zu fokussieren. Der Bildausschnitt wird nachträglich gewählt. Dadurch fallen immense Datenmengen an. Würde man den Verfolger noch näher ranzoomen leidet die Qualität zu sehr. Da bräuchte man unglaublich teures Equipment und Rechnerkapazität, oder man hat einen Kameramann, der mit einer herkömmlichen Kamera von einem Fahrzeug aus filmt (zB Skidoo). Und letzterenfalls hab ich keine Ahnung ob und wie man das Bild stabilisiert kriegt wenn man da nahe dran zoomt. Weil ich glaub einen Turn Abstand muß ma immer halten sonst wird das zu gefährlich.

    Für mich is das was Lo zeigt derzeit trotzdem die Benchmark.

    Richtig.


    Ich hatte gehofft, es kommt eine neue Fusion raus, die dieses Problem behebt und mit 10k oder sowas filmt. Aber anscheinend ist die Forderung, das einfacher zu gestalten doch deutlich höher priorisiert. Die neue Cam stitched die beiden Aufnahmen schon bei der Aufnahme zusammen (ich muss das am Rechner extra machen). Nur mal fürs Gefühl: Die Aufnahmen für das Video hatten in 5k auf der Platte in einem verlustfreien Codec ca 250GB !! Mit dem H265 Codec lässt sich das extrem reduzieren.


    Das Problem der "mangelnden Geschwindigkeit" der Nähe der Fahrer wird man nur mit mehr Auflösung Herr, oder einem direkten Filmen. Leider sind auch so Späße wie "Dirtiying the Frame", Tiefenschärfe oder Verläufe in der Schärfe nicht möglich - das ist dann ein Profifilm, der aber auch sauber geplant ist.


    Das sind Aufnahmen aus dem Spaß und der Action heraus, daher ist da ein gewisses Limit an Einstellungen und Möglichkeiten vorhanden.


    Danke für Euer Lob - es freut mich riesig, wenn jemand einfach Spaß dran hat - genau dafür sollen die Videos sein....

    Wenn ich jetzt noch etwas Zeit habe, wird es noch ein Golm/Mario Video geben :saint:. CU all in Sölden

    "Carven ist immer extrem, ists nicht extrem, ist´s nicht gecarved. Und Punkt."

  • Beeindruckende Perspektiven, sehr innovativ. Muss ich mir ein paarmal ansehen, beim ersten Mal ist mir an ein paar Stellen vom Zusehen fast schwindlig geworden.

    Respekt, sowohl in Bezug auf den Fahrstil als auch auf die filmerische Leistung!

    Für mich IST das ein Profifilm!

    :thumbsup:

  • i find eigentlich nicht dass der weitwinkel effekt das ganze weniger spektakulär macht. Fast im gegenteil: dieser effekt wenn ed diesen wandernden berg becarvt und sich alles in alle richtungen bewegt, das kommt scho richtig gut.

    Und letztenendes hat ma ja auch kaum alternativen, vor allem wenn ma so a lange sequenz aufnehmen will. Einzelne turns gehn immer, das hamma scho tausendfach gesehen. So a lange sequenz wie diese hab i no nie vorher gesehen. Und erst das vermittelt ja den eindruck was da wirklich passiert auf der piste, wie da eine ganze abfahrt locker lässig gerippt wird. Mir gfallt das viel besser als die vielen kurz geschnittenen one-turn gschichten die ma so oft sieht.

    Da is der Lo allein auf weiter flur mit diesen filmen. Und er zeigt nochwas: diese rollercoaster welt in der wir carven, wo oben und unten verloren geht. I find das geil.

    Ja ich freu mich auch wenn ma mehr details sieht und das fahrerische noch mehr rüberkommt, aber das geht dann wohl echt nur mit höchsten material- und zeiteinsatz.

    Gegenden nördlich des Alpenhauptkammes sind aus klimatischen Gründen unbewohnbar.
    (H.Rosendorfer)

  • da hat Lo mal wieder mördermäßig was abgeliefert - vielen Dank.


    Natürlich könnte und hätte und würde man vielleicht möglicherweise irgendwas anders machen können aber die Videos vom Lo doch wohl erst einmal das absolute high end.

    Und ich bin mir sicher, dass Lo immer das maximal machbare abliefert. Und das muss erst einmal überboten werden.


    Wir sehen uns in Sölden, gelle?

    :denkdenk: ... Shut up... and carve!

  • Is schon ein geiles Video :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    Und großes Kino auf welchem Niveau die Filme seit Jahren sind und weiter entwickelt werden. Da machts immer Spass zu zu schauen!!!


    Vielleicht solltest du die Filme gewerblich vertreiben, dann hast du ein paar Finanzen übrig für die Technik (Cams, Schneide-PC ...)

    "Um trotz Persönlichkeitsstörung demokratische Entscheidungen treffen zu können, achte ich darauf immer eine ungerade Anzahl von Identitäten zu besitzen!"


    GoTo: Tomahawk 184-21 + Virus UFC 173-21 :boarden:

    New: Crafted "Spielding" 165-21,5 :boarden2:


    More: Plasma Competition GS 184-20, Tomahawk 184-20 + 182-20


    History: Plasma Competition 190-20, Virus X-Treme Ti 176-23, Rabanser BX 168-26, Virus WCR wide 170-21, kurz-schmal unknown 157-17, Nitro Attax BX 164-24.5, F2 Speedster RS 183-20 (2002)

  • Nein, vermarkten kann man das nicht und will ich auch nicht.....und für die Freunde der längeren Sequenzen....die beiden Sachen konnte ich nicht zerschnippeln....


    Joy of Madness


    Chasing the rabbit


    ;)

    "Carven ist immer extrem, ists nicht extrem, ist´s nicht gecarved. Und Punkt."

  • Danke für‘s Teilen.
    Schön, wenn tolles Fahren mit einem super Gefühl für‘s Filmen zusammen kommen.

    Und jeder weiß, wie tricky eine Verfolgungsjagd ist. Vor allem für den Hintermann. :thumbup:

    SpeedPerformance by BLACKPunkCarvingStyle

  • haha - ich fühle mich hinten viel wohler: ich seh den einschlag ja kommen....

  • haha - ich fühle mich hinten viel wohler: ich seh den einschlag ja kommen....

    Da spricht der Genießer: tiefenentspanndes Wohlfühlcarven, für jeden anderen Bluthochdruckcarven mit Schnappatmung.

    SpeedPerformance by BLACKPunkCarvingStyle