Beiträge von denza79

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier

    oh ja axga... also wir hatten ja kein NebelcarvenamBügellift :saint: hoffe wir sehen uns in der Schweiz?!? 16.02. + 17.02. an der Moon&Carve oder gerne eine anderes Weekend^^

    Ich hatte auch mal eins SG Force SBX Board mit Hardboots gefahren, war nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Mit Softboots sicherlich, aber nicht mit Hardboots...


    Vielleicht ist PureBoarding etwas für dich? Der Jürg Egli ist ein sehr guter Lehrer mit seinen Kursen für Umstieg von Soft auf Hardboot. Ebenfalls sind seine Boards schön Breit und wenn man mal angfixt ist vom Hardbooten gibts ja von schmal bis breit und kurz bis lang alles was das Herz begehrt.


    - Immer wieder der Tipp des Formus: Komm an ein (Test-) Event, lass dich von den Verrückten in die Welt des Carven mitnehmen...

    - die Macher der CM sollten zu wort kommen. zb in der Gondel beim hochfahren oder nach 2-3 Kurven direkt zur Cam ein paar Fragen beantworten wenn das Grinsen breit ist und die Augen weit aufgerissen durch die Freude und Adrinalin ...

    - Teilnehmer ebenfalls - falls möglich - die hardbooter direkt auf der Piste anquatschen und fragen was die Faszination dieses "Sports" ausmacht. Da kommt sicher einiges zusammen für den Film

    - Herstellersicht zur CM (was bedeutet dies für die Hersteller), Hardboot allg.

    - Skifahrer wie sehen Sie unseren "Sport"

    - natüürlich jede menge carvs ob laydowns, racestyle usw egal

    - bischen "füllmaterial" wie damals das foto wo zig hardbooter am schlepper sind beim kühlschrank usw

    genau sharkey;)... sehr agil und doch auch verzeihend... nur ist mir der radius mit 11.5m doch zu kurz. deshalb sucht das brett einen neuen mitbewohner8o

    da haben sicher einige an der wcs oder an unserer moon&carve das rxr getestet.

    Hallo Stoney


    Danke für das Interesse....

    Preis ist 420.-- ist schon absoluter Kampfpreis für dieses neuwertige Board, runter geht es nun wirklich nicht mehr.

    Kratzer sind NICHT bis runter, ist halt nur Optisch und ich wollte es erwäht haben.

    Gerne weiter per PM

    Hi bon jovi

    Vielleicht würde dir auch das Oxess RXR passen? Dies hat zum Unterschied gegenüber dem SXR "nur" Carbon verbaut anstatt noch etwas Titanal.

    Es ist sehr spritzig und wendig, kannst aber auch gut weitere Turns machen. Ich habe hier in der Börse mein neuwertiges 178er - Preislich sicher auch interessant. Eigentlich bin ich sehr zufrieden, doch ist mir unter dem Strich der Radius vonn 11.5m doch zu eng und ich mich auf auf dem RG Board von Oxess/SG doch wohler fühle. Gekauft in der Euphorie beim Einrutchen 2016 in Sölden.

    -Rittisberg in Ramsau am Dachstein. Südabfahrt mittelsteil, Nordabfahrt ziemlich steil.


    - Feuerkogel in Ebensee. Steinkogellift und Gruber spezial. (an Wochenenden längeres Anstellen bei der Bergfahrt mit der Pendelbahn)

    - Schöneben am Reschenpass. Allgemein bekannt.

    - Fanningberg im Lungau. Ich glaub der Stöffei- und der Radersteilhang warn die schönsten (nicht mehr sicher).

    - Karersee(Carezza), leer, 4 tolle schwarze Pisten, super familientauglich

    - Elsigen-Metsch, Schweiz. Kleines Skigebiet in der nähe von Adelboden. Leere Breite Pisten... Nur Schlepper (siehe unser Event am 10+11.03.)