Posts by denza79

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier

    Ich war bis jetzt 3x bei Einrutschen.

    Das letze mal im 2016, da hatte es so viele Rennfahrer, Möchtegernrennfahrer und Normalfahrer, dass es schon fast kriminell war. Dazu gefühlte 75% Abgesperrte Pisten.


    Auch beim jetzigen Einrutschen, hatte ich um 9:30 Uhr die Webcam auf dem Tiefenbach von Zuhause angeschaut... Wow riesige Ameisenhaufen von Leuten, da verging mir die Lust.


    Der Charakter des Einrutschen sollte schon bleiben und möglichst früh und auf dem Gletscher, da gebe ich dem McFussel recht:


    Hauptskigebiet, Einrutschen?

    Ich bin geistig raus.....


    Aber eine Woche nach Weltcup ist normal sehr viel los auf dem Glescher (wird in Zukunft sicher so bleiben), deshalb denke ich ist optimal(er) immer das zweite Weekend nach dem Weltcup. Somit ist der Termin immer noch in der ersten Hälfte des Novembers und es bleibt immer noch ein Gefühl des "Einrutschen". Bei den meisten - die nicht einen Gletscher in der nähe haben - fängt die Saison enden November/anfangs Dezember an.


    Ein späterer Einrutsch-Termin ist halt "nur" noch ein normaler Tag auf dem Brett und man verliert sich aus den Augen wenn mehr geöffnet ist.

    Wir freuen uns als Race Coach Ursula Bruhin an unserem Event vorzustellen.



    Als ehemalige Spitzenathletin wurde Sie 4x Weltmeisterin, 6x Schweizermeisterin, war Olympiateilnemerin und hat in Ihrer Karriere 109 WC-Siege und Podestplätze errungen.


    Wir freuen uns auf 2 tolle Tage mit Ihr.

    1922-ef74236e.jpeg


    Nach 20 Jahren würde ich Dir ein Testevent sehr Empfehlen, da hat sich einiges getan!

    Weitere kleinere und grössere Events findest Du hier bei den Veranstaltungen.

    Follgende Events finden in der nächsten Zeit statt. Alle von frozen-backside Mitglieder organisiert:


    Katschberg

    Reschen

    Moon&Carve

    oder am Saisonschluss die Carving Masers


    Alternativ kannst Du auch selber mal zB nach Sölden, der Riml-Sport hat Testmaterial.

    Witzige Idee, scheint aber keine Wechselferse für StepIn zu haben. :/

    also von mir aus gesehen schon


    dies ist ja sicher das genau gleiche hardboot teil wie zb beim track 325 oder so.

    hält das ganze mit 2 schrauben? druckstellen bei den schrauben ohne innenschuh?

    Behalt den Kontakt besser vorerst bei dir, sonst werd ich noch schwach. Das Kribbeln in den Füßen wird mit jedem Post von euch immer mehr...

    so ist das bei uns verrückten 8o

    Eine alternative wäre auf ein sehr schmales Brett (zB Virus Schmallbrettlinie, Plasma oder Oxess XXR Linie) umzusteigen . Einen Lehrer zu finden wird wohl schwierig ausser jemand aus dem Forum wo dies Betreibt meldet sich freiwillig.

    Ja letztes Jahr war auch 1 oder sogar 2 Skwaler an unserer Moon&Carve. Ich glaube Oxess hatte sogar eins dabei, bin aber nicht mehr sicher.

    Aber wenn man vorab sich bei Ihnen meldet, werden sie bestimmt eins mitnehmen wenn Oxess am jeweiligen Event dabei ist.


    Wir bieten dieses Jahr wieder in der Schweiz die Möglichkeit an, um ein paar Tage den Freuden des geschnittenen Schwunges sich hinzugeben.


    * Gemeinsames Fahren und Kontakte knüpfen

    * Testmaterial von Herstellern

    * Direkten Kontakt mit den Herstellern

    * Fahrkurse

    * Gruppentarife für Tageskarten

    * Fotosession (tbc)

    * Eine reservierte Piste (tbc)

    * JEDE MENGE SPASS


    Durch die Schlepplifte bleiben die Pisten meisten schön leer und sind genügend breit - so das man auch mit den langen Latten runterrutschen kann.

    Hier das erste Bild dazu. Leider ist mein japanisch etwas eingerostet... aber Orange

    Rein optisch sehe ich jetzt keine Veränderung, bin gespannt