Posts by frunobulax

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier

    christian, i habs ja eh verstanden.


    Diese Micaela... ein Bekannte von dir.. die wohnt in deinem Bildschirm? Und sie redet mit dir?

    Erteilt dir Aufträge und so?

    Christian, es wird alles gut. Du darfst bald wieder raus. I würd aber raten: erzähl nicht alles herum was Micaela von dir will. Gleiches gilt für ihre Schwester Gina.

    Und die neue Latte steht in der Wohnung.....
    Hauptsache gesund und fit.

    Vorbildlich, Lothar! Ich möchte alle auffordern ihre Latte auch nur in der Wohnung stehen zu lassen! So gehört sich das derzeit. Im Sinne der Gesundheit. :floet:


    Lothar, so unter uns: neu? Kriegt man die neu? Kannst mir da einen Tip geben? Also nicht dass ich das... ich frage für einen Freund.

    Wann i wen zsammfalt dann bist du des, Goscherter! :aetsch:


    I hab des übrigens mal vor langer Zeit probiert, zusammenlegbare Tourenski zu basteln für Snowboardtouren (Ski rauf, Board runter). Bin kläglich gescheitert.


    Aber i bin scho wieder ruhig. Das mitn Boardbag is eh lösbar. Klassische Langlaufski sind länger als 2 m.

    Gerry, jetzt bin ich verwirrt: Willst du jetzt Katzen oder Möpse? Du musst dich schon entscheiden!

    :hase:

    Du wirst es nie lernen.

    Schau: du zeigst irgendwelche Hupen, dazu ein paar schöne Szenen mit Schnee und bunten Snowboards, und am Schluß lässt du eine begeisterte Katze klatschen, und ein spinatbekleckertes Baby prustet vor Lachen sein Essen in die Kamera. Und du nennst das Ganze "Nipplegate bei Pogokönig?"

    Fertig ist der Blockbuster.

    Also ich hab jetzt schon - ist schwer zu sehen - den Eindruck dass beide Boots zur Frontsidekante hin geneigt sind. Das würde auch deine Probleme erklären (wenn ich auch den Verdacht hab dass du dir einfach den Umstieg zu leicht vorgestellt hast).

    Ganz sicher sieht mans beim hinteren Boot, der asymmetrische Track700 sieht aber von hinten immer so aus. Spannend wär ob der vordere genauso oder anders geneigt ist.

    Schaust dir mal die Cantings (Verstellmöglichkeit an den Achsen auf Knöchelhöhe) an, ob das gleich ist? Und so oder so wärs überlegenswert entweder einen (ich würd zum vorderen tendieren) oder die Schäfte beider Boots mehr zur Backsidekante hin zu neigen.

    Hast du recht X- oder O-Beine?


    Dann hab ich natürlich den Eindruck dass die Bindungen eher weit hinten montiert sind (was aber auch bei Skiern aus dieser Zeit so war), und dass der Stance geradezu lachhaft eng ist. Da sind wir unter 40, oder?

    Ja, als Nicht-Skwaler sollte ich da nicht unbedingt mitreden, aber ein bissl experimentieren wird ja doch wohl noch drin sein, gerade wenn du so kämpfst mit dem Gerät..

    Also wenn, dann solltest du die Schuhe in die Bindung stellen und fotografieren.

    Für mich hört sich deine Beschreibung sehr eigenartig an. Ich kanns auch nicht zB aus einer von Skifahren eingelernten Haltung begründen. Für mich ist da entweder irgendeine Fehleinstellung im Material (zb auch Canting im Schuh) oder ein bewegungstechnisches Missverständnis gröberer Art. Hüftknick?

    Ja, Rotation kann aufm Skwal nicht dein Thema sein, das gewöhnst dir gleich mal ab.

    Christian, es tut mir leid das sagen zu müssen, aber deine Bemühungen scheitern schon im Ansatz an der verfehlten Zielsetzung.

    Wie in aller Welt bist du auf den Gedanken verfallen es würde eine Alternative zu Pornos benötigt?

    Wenn du den Menschen Freude machen willst, musst du sie dort abholen wo sie sind. Komm doch ein wenig aus deinem künstlerischen Wolkenkuckucksheim! Neue Genres sind immer interessant, aber die Menschen haben auch Sehgewohnheiten die man respektieren sollte.

    Als kleiner Denkanstoss:

    :anna:

    Four wheel drifts. Wenn du mit einem Board das vielleicht 12 m Radius hat, Radien fährst wie mit einem 20m Radius Board, bei gleichem Aufkantwinkel. Bei hohem Tempo. Ohne dass sich das aufschaukelt oder zu rattern beginnt. Und ohne Tempoverlust.

    Mir gefällt das.


    Aber is ja recht. I zeig euch dieses Zeug ja nur, weil ich keine Videos vom einzigen Boarder hab den es sich anzuschauen lohnt. Von mir.

    Suci, sei ned so goschert, machs nach! Und schau genau hin! Die sind vielleicht ned schräg, aber äußerst schnell, vor allem der Erste. Und bei den Kantenwechseln spielts Granada. Kontrolliertes Überfahren des durchs Board vorgegebenen Radius würd ich sagen. Das muß dich erstmal trauen. Wenn der nur ein bissl zuviel Druck gibt, überschlagts den.

    Dass wir uns verstehen: der Knabe mit den orangen Schienbeinen fährt mit Softies und einem SBX Board soweit ich das seh. Und beim Ersten ab 1:48 bin ich mir auch ned sicher ob das nicht Softies sind.


    wulf : das is ja das was mi wundert. Die haben die falschen Boards, und läuft trotzdem. Stell dir vor, wennst so einen aufs richtige Board stellst ;-)

    Schauts euch mal diese Burschen an... vor allem der Erste.. was die mit den Boards aufführen is gewaltig, und teilweise nicht mal mit reinen Raceboards.

    Mein Board is doppelt so schnell u stabil ausgelegt, aber bei dem Tempo würd ich mich schlicht ansch...



    Der Anlaß fürs Video is natürlich auch besprechenswert, ich hoff dass wir nicht auch sowas erleben müssen.

    Ich bin jetzt immer recht früh auf der Piste gewesen. Die Lifte fahrn um 8.30 los und bis 10 is da gar nix los. Die Italiener gehen ja abends erst spät essen, die stehn ned früh auf um auf die Piste zu gehen.


    Ja, später wurde es mehr, aber kein Vergleich mit zB Zillertal, Gastein oder den grossen Salzburger Gebieten. Ein bissl voller waren eigentlich nur die flacheren Haupt-Sonnenhänge, Helm oben, Hasenköpfl, Stiergarten. Dort wo wir fahren is es ruhig, und an der Peripherie (Padola) fährt sowieso niemand. I bin fast die ganze Woche mitn ganz langen Board gefahren, das mach ich nur wenn ich die ganze Pistenbreite hab.


    Auf die Verbindung nach Sillian bin i gespannt, wobei wahrscheinlich die Verbindung selbst interessanter ist als das erschlossene Gebiet, oder? Da red ma von einer 1200 hm Abfahrt.

    Grenzüberschreitende Skigebiete wärn nix neues, sogar aus der EU raus (Samnaun).