Beiträge von EdMan

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier

    Wozu testen? Sind alle gut.


    Ich empfehle die schmalen Viren. Die geben den Spirit am Besten wieder - fordern für den normalen Boarder aber auch die grösste Umstellung. Dafür der beste Grip (nach meiner Meinung) und einfach am meisten Fun. 68 Grad ist zu flach -:)


    Bei 190 cm würde ich Black Death (Klassiker!) oder Psycho wählen. Viel Spass.


    Ed

    Hi


    Hier wird viel über Test von Schuhen gesprochen. Verkaufe einen funktionsfähigen ganzen UPS Mach II in Grösse 27.5 Mondo (42 normal). Stunkt nicht, ist nicht eckelig. Die Absätze (Intect) behalte ich aber - Ihr müsst Eure draufmachen. So könnt Ihr den alten UPS Mal probieren - ist seitlich knüppelhart - nach vorne normal.


    Bei Interesse bitte melden. First come - first served.


    Ed

    Ein Kollege hatte Mal ein Trans Bastard Custom (auf der Messe in Friedrichshafen gekauft). Das Ding war / ist der Hammer und echt super. Es war nur 13.x cm breit und 178 cm lang (circa). Wir waren damals (vor 7 Jahren) viel gemeinsam unterwegs.


    Inspiriert von der Erfahrung habe ich vor 4 Jahren Mal wieder ein Trans in Sölden probiert. Das Ding war so weich. Absolut unbrauchbar !!! Entweder meine Vorliebe hat sich geändert (glaube ich nicht) oder die Transen sind sehr unterschiedlich.

    Man kann beim 700er den "Walk/Ride" Mechanismus gegen die bekannte Federkonstruktion austauschen. Einer hat hier ja seinen Spezialfedermechanismus bereits als Foto eingestellt. Dito gibt es beim Snowboardladen den Deeluxe (Raichle) Federmechanismus als Ersatzteilkit. Der Kit besteht aus dem schwarzen Mechsnismus mit je 2 Federn (weich hard). Der Deeluxe Standardkit hat die übliche eine Feder welche die Vorlage dämpft (Federung nach vorne) und nicht zwei Federn wie die Bombermechanismen.


    Beim Händler nicht abwimmeln lassen. Den Kit gibts. Habe diesen am Weekend gekauft nachdem mein Mechanismus gebrochen war.


    Grüsse


    Ed

    Forum als offener Infoaustausch = sehr gut. ABER man bedenke:


    1) Einen Porsche 911 kann jeder bewegen. Man setzt sich rein und fährt. Walter Röhrl sehr gut. Der Durschnittsschickimicki fährt mit dem 11er ein bisschen schneller als mit seinem VW Golf TDI vorher (nicht wie W. Röhrl). Dies gilt für viele Anschaffungen und auch Sportgeräte.


    2) Bei einem Board ist das Anders: Kaufe ich ein Board welches nicht meinem Können entspricht, so kann ich schlechter fahren als vorher, verkrampfe, stürze, fahre in Leute rein ...


    In dem Sinne gilt:
    Erfahrungsaustausch via FB-Forum ist wie mit Leuten darüber zu sprechen wie gut sie Sex machen.
    Erfahrungen in Skihalle ist wie Petting.
    Erfahrungsaustausch im Forum aus Skihalle = wie mit Petting-Leuten über Sex zu reden.


    Viel Spass Euch.


    Ed

    Hallo - Wo sind wir hier?


    Ein ehrlicher, mittelmässiger Fahrer berichtet über ein Hyperboard. Danke für Deine Mühe. Ein Haufen selbsternannter Scheinprofis diskutiert darüber. Lachnummer.


    Wollt Ihr meine Meinung zu dem neuen Ferrari hören? Sicher nicht. Oder doch: "Beim Einparken ist die Übersicht nicht so toll. Auf der Landstrasse beschleunige ich von 80 km/h hoch auf 110 - da sieht man das unglaubliche Potential. Auf der A-Bahn fahre ich 190 - da geht sicher noch mehr. Auf jeden Fall ein super Auto. Stellt sich nur die Frage ob der Ruf Porsche besser ist. Leider ist Beides zu teuer für mich. Ade."


    HALLO - ERDE AN MC FLY - IST JEMAND ZUHAUSE ???


    Offenbar NEIN ! Die nächste Äusserung: In der Skihalle geht mein Gladi super.
    Auf dem Verkehrsübungsplatz ging der Ferrari auch super. Brüller.


    Und dann der Techniker: Bei der Mittelmotorkonstruktion des 911ers ist die Gewichstverteilung blablabla... Deswegen hat Ruf beim RT11 den Allrad zurückgebaut ... blablabla. Wieviel Torisonshärte erwünscht. Blablabla.


    Am Ende gehts in diesem Forum darum, welcher Kurzp.....lige das schickere Brett hat. Lasst Euch bitte hübsche Motive auf Eure Bretter lackieren. Dann haben wir was für unsere Träume. Das gabs bisher nur auf Freesytlebrettern. Da hat uns Racern Freestyle was voraus.


    Grüsse an alle Poser


    Ed

    FAKT IST: Die amerikanische Aussprache von iron ist ajXrn. Ohne R würde man es mit bügeln (dem Verb) verwechseln.


    FAKT IST: In Sölden hat es mehr Viren mit also ohne Zylon. Der Rest ist mir egal.


    FAKT IST: Max stinkt.


    GERUECHT IST: In der SN sollte man keinen Event am Wochenende machen. Ich kenne kaum ein Gebiet, welches Sa / So derart überlaufen ist. Golm soll besser sein (hörte ich).

    Hallo


    Einige von uns durften am Wochenende in Sölden Schnee schieben. Hier die Zusammenfassung:


    1. Es hat genug Schnee um gescheit zu fahren. Man sollte sich Nix vormachen. Es ist teilweise recht hart und Rettenbach (unterer Teil) und Tiefenbach sind mit grossen (5x5 Meter) und vielen Gletschereisplatten gespickt. Morgens aber alles fein und auch am Nachmittag fahrbar.


    2. In Sölden ist jedes Virus ein Zylon. Gibts die Bretter noch ohne das Material oder ist Sölden einfach der Treff der Neureichen?


    3. Tuts ist ein Bulle. Also passt auf, dass Ihr hier schön artig seid.


    4. Iron Maiden wird mit R gesprochen, Oli.


    Euch allen eine schöne Saison.


    Ed

    Hi


    Vergiss alle Tips hier. Spar Dir die Zeit und geh Boarden. Wenn Du am Berg bist, kannste immer noch testen. Hier sind alle total verblendet. Ich geh Schnitzel essen - en guate.


    Ed

    Einige von Euch Jungens waren ja schon oben. Ich sehe viel Spass, recht maessigen Schnee und den Kaserer Schlepplift (wenn ich recht sehe). Jetzt im ernst: lohnt sich das schon oder isses mehr Eis und dann Sulz, viele Spalten und nur einige Liftle offen? Was ist Eure Meinung, Ihr Vorreiter der Saison? Merci Ed

    Hoi


    Sorry, Nein.
    Vom Shape ein Nightmare in breiter. Ich mag die schmäleren Bretter eher als die Breiten. Nach Deiner Boardliste zu urteilen, (SWOARD 168, COILER RC 180 II, POGO Longboard 175, Tinkler 202 system Titanal) kommst Du aus der breiten Ecke. Daher bestimmt ein guter Umstieg.


    Wann biste mit Deinen Brettern Mal in den Alpen. Den Colier würde ich gern Mal probieren; dito Tinkler.


    Tschö


    Ed

    Sind ein paar namhafte Adressen dabei. Danke. Ende Okt gibts auch immmer ein recht hoch angesiedeltes Camp von Profis im Pitztal (wie ich gehört habe).


    Bei Allem was ich von den Mitgliedern dieses Forums gesehen habe, ist es am Besten, man fährt dorthin wo einige von Euch abhängen und lernt von bzw. mit Euch. Das Durchschnittsniveau der Fahrer hier ist höher als die der Snowboardlehrer in den meisten Schulen.


    Das ist natürlich subjektiv und ich hatte auch nur einmal 1 Woche Unterricht. Danke Dir - ich habe viel Technik und Theorie gelernt (ernst). Und ich wollte nicht, dass Du weinst ...

    Buckelpiste oder Häufchen?


    Häufchen kann jeder mit ein wenig Erfahrung, Mut und Kondition fahren wenn er gewillt ist auch Mal ein Brett zu "opfern".


    Buckelpiste wird schwer bis unmöglich. Habe bisher 2 Fahrer gesehen, die auf einem Board Buckelpiste carven konnten:


    1) Ein Franzose in Verbier mit einem Thias Skwal. Der war mit dem Skwal dann auch noch powdern. Die Physik sagt es geht nicht. Abber meine Mammi hat mir auch immer gesagt, dass man keine Frösche essen darf.


    2) Genau der Pureboarding Typ mit dem Raceboard welches in beide Richtung fahren kann. Der mit den Rastalocken. Er fährt mir zwar zu weich (sorry wenn Du das liest) aber ich meinte, den hätte ich Mal mit nem 155 oder 160er Brett butterweich und recht gestreckt und langsam durch ne Buckelpiste carven sehen. Wäre nicht mein Stil - aber ich wär froh wenn ich es könnte.


    Hoffe, ich sehe einige von Euch die Saison Mal wieder. Bin ab dem 15.12. bis zum 26.12. in der Lenzerheide.com Ed

    Goggle: Wenn Geld keine Rolle spielt ne Oakley mit Polarisierten Gläsern. Wenn Du es verträgst auf jeden Fall pinke Gläser (nicht wegen der Männerlibe sondern weil sie hell sind und man noch fahren kann, wenn andere beim Tee in der Hütte Ihre Mammi anrufen). Klaro Doppelglas und Anti-Fog.


    Jacke: Ich fahre ne Wanderjacke mit Gore Tex. Die jacke sollte lang genug und nicht zu weit sein (flattert sonst beim Fahren). 2 tage fahren und dann mit Sika veredeln (tut zwar im Hernzen weh ist aber besser so).


    Viel Spass beim Geld ausgeben. Ed

    Hallo Jungens und Maedels


    Wann geht denn die neue Saison wieder los? Ueber Sulz shreddern können wir nun Alle. Es wird also Zeit uns auf dem harten Sommereis zu messen.


    Grüsse


    Ed

    Hoi


    Benny, Nicole und ich (ich denke Lothar und seine Freundin Max auch) treffen uns am Samstag früh um 8:05 am Eingang der Valiserabahn. Wir warten bis die Tür zur Bahn aufgeht und fahren dann (möglichst als Erste) hoch.


    Wetter ist solange gut, bis der Lift ausgeht.


    Freu mich auf Euch / das Treffen. Gruss


    Ed