Beiträge von EdMan

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier

    Hoi


    Sorry, Nein.
    Vom Shape ein Nightmare in breiter. Ich mag die schmäleren Bretter eher als die Breiten. Nach Deiner Boardliste zu urteilen, (SWOARD 168, COILER RC 180 II, POGO Longboard 175, Tinkler 202 system Titanal) kommst Du aus der breiten Ecke. Daher bestimmt ein guter Umstieg.


    Wann biste mit Deinen Brettern Mal in den Alpen. Den Colier würde ich gern Mal probieren; dito Tinkler.


    Tschö


    Ed

    Sind ein paar namhafte Adressen dabei. Danke. Ende Okt gibts auch immmer ein recht hoch angesiedeltes Camp von Profis im Pitztal (wie ich gehört habe).


    Bei Allem was ich von den Mitgliedern dieses Forums gesehen habe, ist es am Besten, man fährt dorthin wo einige von Euch abhängen und lernt von bzw. mit Euch. Das Durchschnittsniveau der Fahrer hier ist höher als die der Snowboardlehrer in den meisten Schulen.


    Das ist natürlich subjektiv und ich hatte auch nur einmal 1 Woche Unterricht. Danke Dir - ich habe viel Technik und Theorie gelernt (ernst). Und ich wollte nicht, dass Du weinst ...

    Buckelpiste oder Häufchen?


    Häufchen kann jeder mit ein wenig Erfahrung, Mut und Kondition fahren wenn er gewillt ist auch Mal ein Brett zu "opfern".


    Buckelpiste wird schwer bis unmöglich. Habe bisher 2 Fahrer gesehen, die auf einem Board Buckelpiste carven konnten:


    1) Ein Franzose in Verbier mit einem Thias Skwal. Der war mit dem Skwal dann auch noch powdern. Die Physik sagt es geht nicht. Abber meine Mammi hat mir auch immer gesagt, dass man keine Frösche essen darf.


    2) Genau der Pureboarding Typ mit dem Raceboard welches in beide Richtung fahren kann. Der mit den Rastalocken. Er fährt mir zwar zu weich (sorry wenn Du das liest) aber ich meinte, den hätte ich Mal mit nem 155 oder 160er Brett butterweich und recht gestreckt und langsam durch ne Buckelpiste carven sehen. Wäre nicht mein Stil - aber ich wär froh wenn ich es könnte.


    Hoffe, ich sehe einige von Euch die Saison Mal wieder. Bin ab dem 15.12. bis zum 26.12. in der Lenzerheide.com Ed

    Goggle: Wenn Geld keine Rolle spielt ne Oakley mit Polarisierten Gläsern. Wenn Du es verträgst auf jeden Fall pinke Gläser (nicht wegen der Männerlibe sondern weil sie hell sind und man noch fahren kann, wenn andere beim Tee in der Hütte Ihre Mammi anrufen). Klaro Doppelglas und Anti-Fog.


    Jacke: Ich fahre ne Wanderjacke mit Gore Tex. Die jacke sollte lang genug und nicht zu weit sein (flattert sonst beim Fahren). 2 tage fahren und dann mit Sika veredeln (tut zwar im Hernzen weh ist aber besser so).


    Viel Spass beim Geld ausgeben. Ed

    Hallo Jungens und Maedels


    Wann geht denn die neue Saison wieder los? Ueber Sulz shreddern können wir nun Alle. Es wird also Zeit uns auf dem harten Sommereis zu messen.


    Grüsse


    Ed

    Hoi


    Benny, Nicole und ich (ich denke Lothar und seine Freundin Max auch) treffen uns am Samstag früh um 8:05 am Eingang der Valiserabahn. Wir warten bis die Tür zur Bahn aufgeht und fahren dann (möglichst als Erste) hoch.


    Wetter ist solange gut, bis der Lift ausgeht.


    Freu mich auf Euch / das Treffen. Gruss


    Ed

    Hallo Sharkey


    Danke für die Begrüssung und das Kompliment. Du hast zuviel gehört. Ich bin ein alter Sack mit Haare auf dem Rücken (keine Angst - bin bisher hetero). Und wer bist Du?


    Im Ernst: Ich bin 2 Jahre nicht mehr mit Lothar und den Anderen gefahren. Daher fehlt mir jeder Vergleich. Seit letzter Saison bin ich (mit den Jungens die dort fahren und Beni) oft in der Lenzerheide / CH. Aber ich freue mich, Euch FREAKS (das seid Ihr wohl wirklich auf der Piste zu sehen).


    Bis in drei Wochen. Ach ja - Ende April würde ich gerne nochmal mit einigen von Euch ein Wochenende gehen (vermutlich Gletscher). Meine Frau hat mir frei gegeben. Wie läuft hier die Terminabstimmung bei Euch?


    Grüsse


    Ed

    Hallo Ihr Profis


    Welches SIKA ist das Beste? Hier wird vom 252 gesprochen. Ich habe damals 260 verwendet. Kennt sich jemand aus? Mir sagen die technischen Datenblätter auf der SIKA Website wenig...


    Danke für Input


    Ed

    Das mit dem Fels stimmt nicht ganz. Aber danke, dass Lothar für mich postet.


    Backside Turn mit viel Schmackes und gut dringelegen; Sicht begrenzt; Schneesituation unbekannt (siehe Sicht). Vermutlich Fels oder Eisbrocken auf der Piste (wie gesagt nicht sichtbar). Rums gegen die Schaufel und Knack. Oberer Gurt (Druckgurt oder wie nennt man den) vom Kern delaminiert und Holzkern abgerissen (gebrochen). Vor der vorderen Bindung.


    Schuld ist eindeutig der Pistenbullyfahrer. Alternativ ist es immer gut, wenn man sieht was im Weg liegt. Aber das wär langweilig. Euch allen mehr Glück und endlich Kälte....

    1 Fussel ---> 175 Vampire
    2 Snoweater ---> Cyborg, Undertaker
    3 Bernd ---> Vampire 175 UND was für einen Swoard-Umsteiger mit l=192 cm und m=100+
    4 Margit -->161er Vampir und einen Terror
    5 Schatten --> Dragster, FR162 und ein Lightning wird wohl sowieso da sein
    6 skywalker --> schließt sich an: ME109 möglichst weich
    7 skywalker --> ansonsten wie beim letzten mal: Vamire in 168 und in lang
    8 skywalker --> BX II / III, das vom Schatten halt Augenzwinkern
    9 Christof R --> Black Death möglichst weich
    10 EdMan ->> Undertaker (2 Std.), Gladiator (normal, wich); direkter Vergleich eines Boards mit / ohne Zylon (je eine Abfahrt); idealerweise Cyborg (nur ein Traum)