Posts by RideWithStyle

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier

    Schneebericht von Obertauern heute:


    In einem Wort: Schneetreiben

    In zwei Worten: Sicht Null!

    In vier Worten: Hilfe, ich seh' nix!


    Ich freue mich auf Katschberg. Sieht aus so aus als könnte ich die Drohne fliegen lassen. Wehe ihr fahrt nicht ständig über unseren Hang ab, zu den Zeiten die ich als Fotosession angegeben habe.

    Zum Teil ist es in Realität noch viel krasser, was McFussel und Co da abliefern.

    Ich weiß wovon ich rede. Bei einer der letzten Veranstaltungen habe ich Fotos gemacht, durch den Kamerasucher geschaut und mir gedacht "Oh Gott, jetzt habe ich gleich ein Board in der Brust, aber egal, wird ein tolles Foto".


    Dann gibt es noch die Rennfahrer mit ihrer Fahrtechnik und und und. Alle haben unterschiedliche Ziele, dadurch entwickeln sich verschiedene Fahrweisen, alle fahren so schön, dass die Skifahrer stehen bleiben und mit offenem Mund zuschauen.


    Davon abgesehen darf man nicht vergessen das Video ist 7 Jahre alt. Die Technik und das Können haben sich nochmals verbessert.


    Den Swoard Jungs könnte ich Stundenlang zuschauen. Das ist wie Mediation.

    McFussel & Co ist phänomenal bei welchen Bedingungen die noch carven können.

    Die Kantenkontrolle mit der Rennfahrer sich die Piste runter schmeißen ist bewundernswert.

    Und selbst was wir Normalsterbliche abliefern, beeindruckt jeden Skifahrer.


    Hat schon jemand gesagt "Komm zu einem Treffen und schau Dir das Live an"?:D

    Hat jemand Interesse an

    • einem Swoard 175 H EC PRO (ich glaube das stimmt, es ist vier? Jahre alt, kaum gefahren, habe ich bekommen um Leuten aus der FB bei Interesse eines mal borgen zu können)
    • F2 Speedster 182 RS WC (5? Jahre alt, mein erstes EC Board, will ich eigentlich gar nicht hergeben aber...)
    • UPZ RC 10 schwarz, nur Schale, 3 Saisonen mit vielen Schneetagen und entsprechend sieht der Schuh auch aus. Technisch müsste er in Ordnung sein. Entweder mit Intec oder original Fersen.
    • Titanflex Intec L Bindungsteilen
    • Generell F2 Bindungsgerümpel wie Schrauben, Keile etc
    • Schrauben und Verdrehsicherungen um die Bindung auf die 3mm Carbon Platte zu montieren. Ich habe das für mich benötigt (Plasma) und dann für euch gleich ein paar mehr mitbestellt.


    Das Swoard muss ich erst versuchen wieder zu bekommen, alles andere kann ich auf jeden Fall mitbringen. Ich packe es aber nur ein, wenn ich hier Rückmeldung bekomme, sonst ist mir das hin- und hertragen zu mühsam.

    Die Basis und Treffpunkt für alles ist der Lärchenstadl.

    https://goo.gl/maps/RgA5zj7XtRfgqDWw9


    Wir haben eine abgesperrte Piste, die "Gamskogelpiste Süd", die 7.

    https://www.bergfex.at/katschberg/panorama/

    Dort werden alle interessanten Aktivitäten stattfinden, also Fotos, Videos, Tore und was uns sonst noch so einfällt. Bei den Fotosession-Terminen bitte unbedingt versuchen zu der Zeit dort zu fahren. Es macht mir keinen Spaß dort eine Stunde zu stehen und drei Fotos zu machen. Wenn umgekehrt da ständig jemand runter fährt, habe ich binnen 10 Minuten 1000 Fotos geschossen, also sehr effizient.



    Vom Tagesprogramm her gibt es folgenden Plan:


    Riding with your board manufacturer

    Einfach zum Stand des jeweiligen Herstellers gehen und dann als Gruppe losfahren. Es gibt keinen festen Plan, das soll nur allen Herstellern die Möglichkeit geben auch mal am Board zu stehen und vielleicht testet ihr ja gerade ein Board, dann sieht er auch wie ihr damit fahrt und kann Tips geben oder ein besser passenderes Brett vorschlagen.

    Termine werden mit den Herstellern abgestimmt.


    Kurse

    Treffpunkt 10 Minuten vor Start an der Base, dem Frozenbackside Stand.

    Fr 10:00 - 11.30 Extreme Carving mit fruno

    Sa 10:00 - 11:30 Racen und Vollgas (Kurs auf der Sessionpiste ausgesteckt) mit bulwei

    Sa 11:30 - 13:00 Carving Basics mit RWS

    So 10:00 - 11:30 Extreme Carving mit fruno (Zusatztermin bei Bedarf und für die die am Fr noch nicht da waren; sollte mehr Interesse an Carving Basics bestehen, können wir auch das machen.)


    Wenn man es nicht zu einem der Kurse schafft, einfach den nächst besten Fahrer aufgabeln und sich dem anschließen. Man lernt so viel beim gemeinsamen Fahren...


    Foto/Video Session

    Treffpunkt ist jeweils unser abgesperrter Hang. Zu den Zeiten sollten möglichst alle dort runter fahren. Ich werde dort stehen und jeden aufnehmen, der vorbei fährt. Entweder Foto, Video oder Aufnahmen von der Drohne aus, je nachdem was sich gerade anbietet.

    Fr. 10:00 - 11:00

    Sa. 10:00 - 11:00

    So. 10:00 - 11:00

    Am Nachmittag, jeweils um 14:00, treffen wir uns am Frozenbackside Stand um irgendwelche lustigen Aufnahmen zu machen. Sonst sieht man immer nur ein und das selbe - uns beim Carven - und das wird in einem Video auch irgendwann langweilig.

    Hast Du nicht irgendwo geschrieben, wann Du in die Berge kommst? Katschberg Session? Ich kann's gerade nicht finden oder irre ich mich... Von mir kannst Du ein Plasma 175/15 haben und ein älteres Swoard.


    Ich glaube unsere Schwierigkeit kommt daher, dass Du sagst Du kommst aus dem Rennlauf, suchst etwas dynamisches und möchtest reines EC fahren. Die Aussagen passen nicht zusammen. Daher versuchen wir herauszufinden, ob wir vom Gleichen reden. EC a la Swoard ist ein ein sicheres, präzises und technisch anspruchsvolles Fahren und möglichst vollkommen am Boden liegend.

    Wenn Du sagst "zu träge", dann ist Swoard definitiv das Falsche. Ich würde wieder Richtung Virus gehen (hat Popp) oder Plasma CE (sehr breiter Anwendungsbereich, fahre ich). Dann gibt es natürlich noch andere Hersteller, die ich einfach nicht persönlich gut genug kenne. Von Plasma wirst Du am Katschberg alles zum Testen da haben.

    Und ich fahre Stepin, weil ich mich nicht bücken kann. Inzwischen ohne Kanting, Heellift wegen der Direktheit.

    Auf jeden Fall zuerst die UPZ Liner nehmen. Ein paar mal in der Wohnung für ne Stunde anziehen, damit sich das Gel dorthin verteilen kann wo es hingehört.

    Erst wenn es mit den UPZ Flowliner gar nicht geht, dann was anderes probieren. UPZ Foamliner oder so.

    Nachtrag nach einem Jahr: Leute, nie mehr ohne. Jeder unbedingt bei diesen Bindungen sofort machen!


    Die Kabelbinder bekommt man leicht hinein, indem man das Rad ein wenig aufdreht und dann gemeinsam mit dem Kabelbinder zuschraubt, sodass das Zahnrad den Kabelbinder mitnimmt. Dann abschneiden und fertig. Den Kabelbinder bekommt man über die gleiche Technik auch wieder heraus.


    Ich habe in der ganzen Saison keine Verstellung gehabt und einmal einen Kabelbinder verloren.


    bulwei Super Tipp, danke dafür.



    Ich hatte mir ja vor zwei Jahren von Plasma Inserts in mein Board machen lassen, damit ich die GoPro sicher montieren kann. Hat gut funktioniert, war aber nicht perfekt. Zuerst einmal ist es etwas das man nicht nachträglich machen kann und weil es nur an einer Schraube hängt, musste ich mit doppelseitigem Klebeband dafür sorgen, dass sie sich nicht verdreht.


    Bei einem der letzten Gespräche sind wir dann auf die Idee gekommen, die Befestigung lieber auf den Carbonplatten zu montieren.


    Praktischer Test steht noch aus, aber insgesamt sieht es gut aus!


    Nachdem ich von Plasma für meine Boards jeweils die Carbon-Platten (2mm dicke Platten für unter die Bindung) gekauft hatte, war die Frage mit welchen Bindungsschrauben die montieren.


    Forderungen waren:

    • Schraube nicht zu kurz und nicht zu lang
    • Kreuzschlitz oder Torx Antrieb, nichts was man nicht im Skigebiet findet. Also vor allem keine Sechskantschrauben.
    • Verdrehsicherung damit sich die Schraube nicht von selbst löst
    • Schraube muss lang genug sein, dass sie gut im Insert ist, darf aber natürlich nicht zu lange sein, sonst würde sie das Brett kaputt machen oder die Bindung nicht klemmen.
    • Rostfrei
    • Verfügbar


    Geendet hat es bei dieser Materialliste:


    M6 Fächerscheiben DIN 6798 - Form J - Edelstahl A2 ---- oder ---- M6 Federringe DIN 127 B - Edelstahl A2

    M6 x 12 mm ISO 7380 Linsenkopf mit TX, Flachkopf und Bund - Edelstahl A2


    Im dritten Bild sieht man wie die Schraube, wenn sie handfest in den Insert komplett eingeschraubt ist, aus der Platte schaut. Das sind so 2-3mm. Die Fächerscheibe ist 0,7mm dick, der Federring 1,6mm und die Bindung auch nochmals 2-4mm. Geht sich also sehr gut aus.


    Mit einer 360° Kamera (GoPro Max) gibt es auch interessante Dinge zu machen. Vieles kennt man von Lothar bereits, hier ein paar mehr Ideen.


    Kamera gegen die eigene Brille - die Mutter aller Selfies:

    (Mit einer spiegelnden Brille müsste das nochmals interessanter aussehen.)

    Das gleiche Video nochmals, aber als VR. Man kann also das Bild in jede Richtung drehen.


    Kamera auf einem Pole und aus dem Rucksack herausschauend:

    VR Version


    Normal am Helm oben (ich bin ausgerutscht und aus meiner Fahrspur gefallen):

    Und nochmals als VR