Posts by didimanu

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.frozen-backside.de.
Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch.
Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Benutzerkonto erstellen auf der rechten Seite, um dich zu registrieren.


Login: hier





    Ich weiß, klingt alles unlogisch. Aber auch ich hab damals die Welt nicht mehr verstanden.
    Versprochen, beim nächsten Langeweileanfall grab ich die Kiste vom Spitzboden aus und such das unter den anderen (;-)) Urteilen raus...


    Mein Vertreter hat da andere Erfahrungen...
    Die Frage ist doch: Schließt deine Haftpflicht denn ausdrücklich Unfälle mit Snowboard/Ski ein??



    Hatte extra einen "Doktor" aus Innsbruck als Rechtsanwalt..., viel getan hat der nicht für mich. Ich habe dem alles "zuarbeiten" müssen....


    Ich mach mir keinen Kopf mehr, das ist lange her und abgehakt. Aber bei Gelegenheit such ich mir das Urteil mal wieder raus, scanns ein und stelle es zur Verfügung.

    @ Hallo an alle,


    hatte vor ca. 7 Jahren auf dem Stubaier Gletscher eine Kollision mit einem "schuss" fahrenden Stockträger.


    Ich carve normal und gleichmäßig vom Schauffelschuss runter, der "Unfallgegner" fährt mir beim Linksschwung schuss in den Rücken.....


    ....Uniklinik Innsbruck, Diagnose außer vielen Prellungen WIrbelsäulenbruch (8. BWK), laut Aussage der Ärzte knapp an einer Querschnittlähmung vorbei...
    1 Jahr gelegen, momentan immer noch Schmerzen.
    Dazu kommt die seelische Belastung aufgrund des langen Rechtstreites (in Innsbruck) , den ich dann auch noch verloren (!!!) habe.
    Der Skifahrer hatte Zeugen, die behaupteten, ich hätte die Piste gekreuzt. Meine Kollegen waren zu dem Zeitpunkt woanders.
    Bekam Geldstrafe 300.- Euro mit 2 Jahren Bewährung wegen fahrlässiger Körperverletzung.
    Übrigens, der "Unfallgegner" hatte nur eine Abschürfung am Knie und war laut meinen Kumpels am nächsten Tag wieder auf der Piste unterwegs.
    Das war jetzt die Kurzform.


    Ich kann jedem nur raten:


    1. Schließt eine Sporthaftplicht ab.


    2. Fahrt nie ohne Zeugen.


    3. Tragt Schutzkleidung.




    Take care.


    Diddy



    ZU "OT": Es ging um "Verrücktheit der FB" und "ein bissel deppert". Wollte nur damit zeigen, dass es noch Verrücktere gibt.

    Quote

    Original von Mäxle
    Ginge auch PN an mich? :) Bin grad zu faul zum Email schreiben. :grinzzzz:



    Klar, brauchst nur mail zu schicken ohne text, das reicht.

    Quote

    Original von frunobulax
    mann mann... ein 274 mb video.. schön geschnitten.. erinnert bisl an jackass.. :crazzy: saubere stunts.. is aber nur für wakeboardfans empfehlenswert..
    vom snowboarden hast nix?


    Doch, Snowboardfilm hab ich auch gemacht, den lad ich bis morgen hoch und sag bescheid.

    Quote

    Original von frunobulax


    Wenn man auf die Verrückten der FB trifft, geht das meistens einher mit einem großen fahrtechnischen Aha-Effekt, dadurch fährst Du selber binnen einer halben Saison deutlich radikaler und vor allem schräger. Dadurch werden die gefahrenen Radien enger. Und dadurch wiederum werden längere Boards mit größerem Sidecut möglich und auch notwendig.
    Ich selber bin in den letzten 10 Jahren von Board zu Board um je ca. 5 cm länger geworden und steh dzt bei 195.
    Ich bin aber auch ein bisl deppert im Schädl was das betrifft. Andere sind da vernünftiger. Aber ned um viel...


    Bezüglich der "Verrückten der FB" und "depert im Schädel" werd sich deine Meinung schnell relativieren, wenn dir ein Video reinziehst, das ich vor 3 Jahren gemacht habe..
    Ich schick dir den Link per Mail.
    An alle anderen, wer Interesse hat, kurze Meldung reicht.

    @ Impi: lustige Homepage.
    Aber unter Frauenpauer geht nix :-?!!



    Wann gibts ne Fortsetzung vom Film, oder ist das Level der Stand der Dinge??

    @ Danke für die Glückwünsche.


    Natürlich melde ich mich mit einem Erfahrungsbericht, ich muss doch irgendwo
    meinen Frust oder meine Freude ablassen. :thump:

    Quote

    Original von JUST CARVE
    ich kann dir auch nur raten zu testen muss ja nicht erst im mai sein. im märz gibts noch die wcs in davos siehe auch termine linke seite.


    ich bin früher auch f2 gefahren und dann auf ein rocket umgestiegen, das ding hält die kante fast immer und wenn nicht lags meistens an mir, genialer pop, zackig um die kurven und fünfteiler kannste damit auch schön jagen. aber auch die dinger sind nicht unkaputtbar (zwei an einem we zerlegt) aber was solls die zeit war geil und ich möcht nichts missen. aber es gibt so viele hersteller und so viele bretter das man sich nicht völlig einen hersteller einschiessen kann. also nimm dir die zeit und geh testen.
    wegen dem knie red doch mal mit deinem doc wegen ner ordentlichen schmerztherapie um deine op aufzuschieben oder geh zum physio deines vertrauens und frag da nach rat.


    Hm, mal schaun wegen der Termine..
    Längere Geschichte wegen dem Knie. Auf jeden Fall bin ich jeden Tag im Studio, um die übrige Muskulatur zu optimieren und die OP rauszuzögern.
    Dass Snowboarden und der übrige Blödsinn für das Knie nicht förderlich sind, muss ich dir ja wohl nicht sagen.



    Mit dem schlechten Gewissen hast den Nagel auf den Kopf getroffen..;-)

    Quote

    Original von Impi
    Shit ich erreiche einfach niemand bei der Telefonhotline um unsere Seite wieder zugänglich zu machen. Dort findest Du nämlich auch eine Anleitung zum Kantenschleifen die Dich zu einem Alkoholabhängigen Kantenprofi macht :duck&weg: (Eine Anleitung für Leute die wirklich keine Ahnung haben)


    Ich geb Info wenn alles wieder läuft. :wand:




    Du wirst es nicht glauben, aber ich hab in den Anfangszeiten regelmäßig meinen Koffer (Inhalt 3 verschiedene Wachse, Bürste, Mutters Bügeleisen, Abzieher, Schleifgerät, Schleifsteine etc..) mit in die Pension oder das Ferienzimmer genommen, mein Board gewachst wie blöd, die Kanten mit dem Gerät abgezogen und einmal sogar Feueralarm ausgelöst.. ;-)
    Das ganze war "Pi mal Daumen" und bestimmt nicht immer korrekt. Ich meinte eigentlich immer nur, so scharf wie möglich, das reicht.


    PS. Alkoholabhängig bin ich schon...

    Quote

    Original von frunobulax
    1,75 cm u 80 kg? Ich glaub Du wirst bald ein Kandidat fürs Tantalus sein...



    Meinst, das Rocket ist nix für mich?? :boarden2:
    Meine letzten Bretter waren 1,58 und 1,60...

    Quote

    Original von frunobulax


    Service is gefährlich. Da is die Kante schnell weg wenn da ein unsensibler Mensch am Gerät steht. Würd ich nur tun, wenn nix anderes mehr hilft.


    Im übrigen stell ich fest, daß Du hier sehr viele gute Antworten kriegst.
    Einen Gedanken hab ich noch: bist Dir sicher daß Du auf Dauer bei den kurzen Planken bleiben willst? Etliche Jahre SL-Boards klingt für mich nach Stagnation. Da hab ich den Verdacht, daß Du nach dem ersten Pisten-Erlebnis mit der Frozen Backside und einem Virus Board schnell aufrüsten wirst. Wie groß/schwer bist denn?




    Wenn ich mit meinen 4 linken Händen versuche, selbst die Kante zu ziehen, hab ich nicht lang Freude an dem Gerät. Von daher lieber Service.


    1,75 mtr., 80 kg


    Stimmt, bekomme supergute Antworten. Bin echt begeistert.
    Wundert mich, dass hier keiner arbeiten muss..;-)

    Quote

    Original von Newton
    Lustig:


    Die Zitate wern immer länger , Didis Antworten immer Kürzen. :duck&weg:
    Jungs laß ihn doch erst mal Luft holen :grinzzzz: das kann doch kein Mensch alles in so kurzer Zeit verarbeiten.


    Andreas


    DOCH, ICH KANN ALLES VERARBEITEN. Mehr davon!!



    Du hast schon recht, aber was soll ich da viel antworten, ich genieß einfach nur die Infos, Fahrberichte, Meinungen etc..